Skip to main content

About

Dieses Weblog ist ein privates, nicht kommerzielles Angebot von:

Oliver Hartmann
Idenser Straße 12
31515 Wunstorf

Über den Autor

Meinen Namen habe ich weiter oben verraten, ich kam am 01.07.1973 in einem kleinen Ort in Niedersachsen zur Welt. Ich lebte eigentlich immer in der Nähe von Hannover, mit einer Ausnahme von ca. zwei Jahren. Ich besuchte normal die Schule, leistete weder Zivil- noch Wehrdienst. Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann arbeitete ich zunächst im Außendienst. Nach schwerer Krankheit und gescheiterter Ehe orientierte ich mich neu und begann für verschiedene Internet-Publikationen zu schreiben. Nach mehreren Jahren der Selbständigkeit arbeite ich inzwischen als Projektleiter für ein deutsches Online-Magazin.

Ich bin Single, aber keineswegs frustriert. Ich bin inzwischen kein Single mehr und von Frustration immer noch meilenweit entfernt. Privat interessiere mich schon seit Jahren für Computer und Filme. Neben einem PC für die ganzen Spiele besitze ich ein Apple Powerbook MacBook Pro für alle ernsthaften Anwendungen. Filme genieße ich auf meiner Heimkinoanlage im Schuhkarton von Missy oder eben ganz klassisch im Kino. Neben Dramaking.de schreibe ich auch noch für das Weblog Contra-Gaming, das sich ganz dem Thema Spiele gewidmet hat und zusammen mit ein paar Freunden betrieben wird aus Spaß an der Freude. Eingestellt mangels Lust. Ich höre gerne Musik, was genau kann man sehr schön bei Last.FM sehen. Ich habe diverse Zeitschriften im Abo und lese darüber hinaus auch das eine oder andere Buch. Zum Ausgleich gehe ich regelmäßig in ein Fitness-Studio habe ich regelmäßig Sex um halbwegs fit zu werden. Inzwischen interessiere ich mich auf Hobby-Ebene für Webdesign (Photoshop, CSS) und daher wechselt hier auch ständig das Layout.

Über dieses Weblog

Dramaking.de ist das private Weblog von Oliver Hartmann. Der Startschuss für dieses Weblog fiel am 12. Januar 2005. Schuld an allem hat eigentlich der Morn. In meinem Lieblingsforum laberte er über Weblogs. Im Gegensatz zu seinem sonstigen Geschreibsel fand ich das Ganze aber irgendwie interessant, auch wenn ich eigentlich gar nicht verstand, worum es dabei überhaupt geht. Da mir Schreiben sehr viel Spaß macht und ich solche In-Spielereien sowieso gut finde, startete ich dann also selbst so ein Weblog, damals schon mit WordPress. Als URL diente zu der Zeit noch Rotznapf.de, später wechselte ich zu OllyHart.de um dann schlussendlich bei Dramaking.de zu landen, was wohl am Besten zu mir passt.

Thematisch geht es hier wohl in erster Linie um mich persönlich, technische Spielereien, Filme und die passenden Kritken dazu, Games und alles was mich sonst noch bewegt bzw. interessiert.

Das Weblog wird angetrieben von WordPress. Die Arbeiten daran wurden auf meinem MacBook Pro mit Hilfe von Coda, Transmit, Textmate, Adobe Photoshop CS4 und Little Snapper erledigt. Statistiken werden mit zur Verfügung gestellt von Woopra und Mint.

Dramaking woanders

Mein Chef bezeichnet mich gerne scherzhaft als Web2.0-Beauftragten der Firma. Das liegt wohl daran, dass ich jeden neuen Dienst einfach mal ausprobieren muss. Auf dieser Seite möchte ich die Dienste alle mal auflisten, so kann man mich jederzeit schnell dort finden.

Facebook

Das wohl zurzeit erfolgreichste Social Network ist Facebook und ich bin natürlich dabei. In Kürze wird es sicher auch in deutsch verfügbar sein.

Oliver Hartmann's Facebook profile

Xing

Xing könnte man als kleine Schwester von Facebook bezeichnen. Nicht so cool, dafür deutlich mehr los, da in deutsch. Für alle, die richtig wichtig sein wollen.

XING

Twitter

Twitter war der erste und ist im Moment auch der erfolgreichster der Micro-Blogging-Clients. Mittels Handy, Webformular oder Desktop-Client kann man mit Hilfe von Twitter max. 160 Zeichen lange Status-Updates ins Netz schicken und der Welt mitteilen, wie wichtig man ist. Hier ist mein Account, meine letzte Message lautete:

< ?php aktt_latest_tweet(); ?>

Flickr

Flickr benutze ich seit der Beta-Zeit und bin somit Pro-Mitglied der ersten Stunde. Inzwischen haben sich dort unzählige Fotos angesammelt. Als Foto-Equipment nutze ich im Moment: Apple iSight, Sony Ericsson K800i und eine Konica Minolta Dimage Z2. Mein Account befindet sich hier.

OllyHart. Get yours at bighugelabs.com/flickr

Last.FM

Last.FM nutze ich schon seit es noch Audioscrobbler hieß und eine hässliche Webseite hatte. Da ich auch tagsüber iTunes laufen habe, komme ich inzwischen auf einen stattllichen Playcount in meinem Account.

del.icio.us

Für meine Bookmarks benutze ich seit jeher del.icio.us. Auch wenn in meinem Account im Moment ein ziemliches Chaos herrscht, möchte ich den Dienst nicht mehr missen. Habe auch nie einen der zahlreichen Konkurrenten angeschaut.


Moviepilot.de

Bei der deutschen Film-Community Moviepilot.de bin ich auch dabei. Mir gefiel von Anfang an das Bewertungssystem, durch das ich ein paar sehr schöne, mir bis dahin unbekannte, Filme entdeckt habe.

4 Kommentare zu “About

  1. Ich zitiere einen heißen Song, der vor nicht allzu wenigen Jahren auf einer Onlinestar-Gala komponiert wurde.
    „Widerlich, Du bist so widerlich! Uzzt, Uzzt, Uzzt, Uzzt! Widerlich!“
    Hoffe, Dir geht’s gut, alter Sockenschuss. Gibt es eigentlich irgendein Web2.0-Gebilde, in dem Du nicht unterwegs bist?
    cu
    M.

  2. „Last.FM nutze ich schon seit es noch Audioscrobbler hieß ….“

    Ha, das ist aber ziemlich interessant, wusste gar nicht. Seit wann heißt es LAST.FM eigentlich?

Kommentar verfassen