Skip to main content

Besinnliche Weihnachten

kerze

Auf diesem Wege – da es dieses Jahr keine Emails oder so von mir gibt – wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest. Ich selbst war davon ausgegangen, dass dieses Jahr das Fest komplett ausfällt. Sollte ich jetzt ein Musikstück für die letzte Zeit auswählen, dann wohl am ehesten Bitte sweet Symphony von The Verve.

Ich bin sehr froh, dass es doch anders gekommen ist als erwartet und so ist dieses Bild auch etwas symbolisch zu sehen. Ich hoffe, dass diese symbolische kleine Flamme der Hoffnung nicht ausgehen wird. Jetzt freue ich mich selbst auf drei ruhige Tage, die bitter nötig sind. Ich hoffe, ihr habt ebenso eine schöne Zeit und dass eure Wünsche in Erfüllung gehen, so lange sie natürlich nicht im Gegensatz zu meinen stehen 🙂

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen, die dieses Weblog 2006 besucht haben, ein frohes Weihnachtsfest und ein paar schöne, ruhige und angenehme Tage. Die letzten Jahre war mir das Fest immer total egal, dieses Jahr ist das total anders. Und insofern freue ich mich schon sehr auf den Rest des Tages. Junior ist schon sehr aufgeregt und hat noch diese glänzenden Kinderaugen, die staunend und ehrfurchtsvoll Richtung Weihnachten schauen. Die Zeit, in der Kinder noch an den Weihnachtsmann glauben, ist sowieso die schönste Zeit für dieses Fest. Ich bin schon sehr gespannt, ob meine Überraschungsidee für die Gestaltung des Abends so gut ankommen wird, wie ich es mir ausgemalt habe. Bescherung, ruhige und gemütliches Essen und dann ein ruhiger, kuscheliger Abend.

Also, lange Rede – kurzer Sinn, genießt die Tage. Frohes Fest!

Weihnachten auf die Ohren

Eigene Slideshow erstellen    Alle Fotos ansehen

Nico Lumma hat mich darauf gebracht. Kurz vor Weihnachten krame auch ich gerne die Weihnachts-CDs raus, um mich damit auf das bevorstehende Fest der Ruhe und Liebe einzustimmen. Dies war auch gleich eine schöne Gelegenheit, endlich mal ImageLoop auszuprobieren (tolle Sache). Also meine Alben für Weihnachten dieses Jahr:

Advent, Advent, die Xbox brennt

Xbox 360 Adventskalender

Herzlichen Glückwunsch!

Du bist einer von zehn Tagesgewinnern die jetzt ein nigelnagelneues Xbox 360 Game ihr Eigen nennen dürfen. Hinter dem magischen Türchen hat „Rockstar Games präsentiert Tischtennis“ auf dich gewartet.

Dein Spiel wird dir innerhalb der nächsten Tage zugestellt und wir wünschen dir schon jetzt viel Spaß beim zocken!

Es lohnt sich für dich und deine Freunde weiter auf jeden Fall weiter mitzuspielen, denn die 3600 Preise sind noch lange nicht vergeben − im Gegenteil: Am 14.12.2006 startet die dritte Runde des Xbox 360 Adventskalenders mit noch fetteren Preisen − also bleib dran!

Die Xbox 360−Wichtel wünschen dir weiterhin viel Glück und eine schöne Adventszeit!

Auch Besitzer einer Xbox360? Dann mal fix zum Adventskalender und mitspielen. Man sieht, es lohnt sich. Gold-Member bei Xbox Live dürfen täglich, Silber-Member einmal die Woche teilnehmen. Viel Glück.

Hart, aber gerecht?

Sie war es leid und griff hart durch: Weil ihr Sohn schon jetzt mit einem seiner Weihnachtsgeschenke gespielt hat, ließ eine Mutter im US-Bundesstaat South Carolina den Sprössling verhaften. Die Ordnungshüter rückten umgehend an und transportierten den Zwölfjährigen in Handschellen ab.

via SpOn

Ich gebe zu, ich habe als Kind auch öfter geschnüffelt. Aber so dreist, die Geschenke auszupacken und zu benutzen war ich dann doch nicht. Ich war halt cleverer. Ich wollte nur wissen, was denn zu Weihnachten geben wird. Ich hab das dann für mich behalten und am Heiligabend auch ganz überrascht getan, als wenn ich nichts davon gewusst hätte. Und so kann ich voller Überzeugung sagen, dass man im Alter tatsächlich ruhiger wird. Ich bin immer noch sehr neugierig, aber schnüffeln gehen würde ich nicht. Auch sonst habe ich kein Problem, nicht dem einen oder anderen Reiz zu erliegen und meine Neugier zu befriedigen.

Aber ich muss mir das für Junior mal merken. Ich glaube, irgendwo habe ich kürzlich Handschellen gesehen. Zur Not borge ich mir die beim Hausmeister.