Skip to main content

Fesches Design: Razer Lycosa

lycosa-pic1.jpgAls bekennender Apple-User will ich jetzt auch mal ein Produkt aus der Windows-Welt loben. Die neue Razer-Tastatur mit dem Namen Lycosa (ist wohl gar nicht mehr so einfach, ständig neue Spinnennamen zu finden) sieht wirklich schnieke aus. Vor allem die blau leuchtenden Tasten haben es mir angetan. Die Tastatur lässt sich wohl so programmieren, dass bei Spielen z.B. nur benutzbare Tasten leuchten wie bei Egoshootern z.B. WAS und D. Wenn das Design etwas weniger eckig und das Logo da nicht so prollig drauf wäre, das wäre fast was für meinen Dell, wenn der dann mal endlich kommen würde.