Skip to main content

Widescreen Plugin für Mail.app in Leopard

Ein Nachteil von Mail.app, der Standard-Mailanwendung von Mac OS X ist die festgelegte Ansicht. Links die einzelnen Postfächer rechts daneben untereinander die Postfachansicht und die Preview. Angesichts von Widescreen-Displays ist eine Aufteilung wie bei Oultook bzw. Entourage mit drei Spalten nebeneinander deutlich angenehmer. Das schafft man mit dem simplen Mail-Plugin WidescreenMailPlugin. Und wenn man es nicht mag, lässt es sich einfach wieder entfernen.

Twitterific 3.0 ist da

Twitterrific.jpg

Als Twitter-User auf dem Mac hat es natürlich nicht lange gedauert, bis ich über Twitterific von der Iconfactory gestolpert bin. Leichter kann man eigentlich nicht vom Desktop-Rechner aus twittern. Die neue Version 3.0 bringt neben einer leicht überarbeiteten Optik auch neue Features. So ist der doofe Verbindungsfehler-Dialog Geschichte und es gibt zahlreiche neue Optionen zum Kopieren und Filtern von Tweets. Die neue farbliche Unterscheidung von public Tweets und Tweets von bestimmten Usern an einen selbst ist prima. Twitterific bleibt kostenlos, dafür kommt aber ab und an ein Werbe-Tweet. Gegen 15 US-Dollar Gebühr kann man dies umgehen. Bisher stört das aber kaum.

VLC Icon Replacement

Wo ich so gerade am Software installieren bin: Ohne VLC geht ja mal gar nichts. Was mich dabei immer störte war das Default-Iconset des Programms. Und nur, damit ich nächstes Mal nicht so lange suchen muss. Hier sind sie. Ich hab mich für die erste Variante aus dem Suma-Set entschieden: