Skip to main content

Zeiten des Aufruhrs

zeitendesaufruhrs1Inhalt:

April und Frank Wheeler sind jung und verliebt. Sie wollen ein Leben ohne Kompromisse abseits der spießigen Konventionen im Amerika der 50er Jahre leben. Doch schnell bleibt der Individualismus auf der Strecke, der Alltag mit dem bisher so verpönten gutbürgerlichen Familienleben mit zwei Kindern im Einfamilienhaus in langweiliger Umgebung zwingt beide in ein Korsett, das beide zu erdrücken droht.

Kritik:

Kate und Leo, das große Schiff, der Eisberg. Beim Gang durch die Kinopaläste im Jahre 2009 könnte sich der Eindruck verfestigen, dass mit Zeiten des Aufruhrs erneut ein großes emotionales Kino-Epos zur Jungfernfahrt aufbricht. Doch das ist ein Irrglaube. Beide schreien durchaus in dem Zwei-Stunden-Drama, aber niemals „Ich bin der König der Welt“ über die Reling eines Luxus-Liners sondern sich gegenseitig an.

(mehr …)