Skip to main content

Faszination Dr. House

Es gibt mehrere Gründe, warum ich jede Woche wieder Dr. House schaue. Natürlich sind die Fälle sehr interessant und House ist ein charmanter Kotzbrocken. Die Dialoge sind geschliffen wie Prachtdiamanten und die Charaktere haben nach nun zwei abgeschlossenen Staffeln die nötige Tiefe. Was die Serie aber abseits davon auszeichnet ist die glänzende Musikuntermalung. Ich meine, wenn eine Serie (im Original) schon Teardrop von Massive Attack als Titelsong hat, dann kann das ja nur gut sein. In der letzten Folge, die ein sehr trauriges Ende hatte, gab es wieder so eine exzellente Songwahl. Selten hat ein Song so perfekt gepasst wie Into Dust von Mazzy Star. Und wer der Serie jetzt immer noch keine Chance gibt, der hat eben auch kein besseres TV-Programm verdient.

YouTubeDirektHouse