Skip to main content

Dialoge mit kleinen Leuten #11

Am Samstag beim Frühstück wurde wie üblich miteinander geredet. Irgendwie kamen wir dann auf die Themen Schule, Geschichte und Kriege im Allgemeinen. Unter anderem ging es da um den Zweiten Weltkrieg. Als wir mit dem Gespräch so weit durch waren, wollte  Junior dann noch eine Frage nachschieben. Er fragte ganz neugierig: „War die Welt damals eigentlich schon in Farbe oder noch in schwarz/weiß?“. Nachdem ich kurz gelacht hatte, erklärte ich ihm, dass es natürlich in Farbe war. Er schüttelte jedoch den Kopf und belehrte mich, dasss das ja gar nicht sein könne, denn er hätte schließlich Fotos aus der Zeit gesehen und da war klar zu sehen, die Welt war schwarz/weiß. Tja, wo er Recht hat, da hat er eben Recht.

Ein Kommentar zu “Dialoge mit kleinen Leuten #11

Kommentar verfassen