Skip to main content

Adam Lambert singt „The tracks of my tears“ in American Idol Season 8

Irgendwie ist es immer so, dass mir eine Nummer jeder American-Idol-Staffel so gut gefällt, dass sie dann hier landet. Dieses Jahr ist es Adam Lambert der mich neben der 16jährigen Rock-Röhre Allison Iraheta im Laufe der Zeit extrem überrascht hat. Ich gebe zu, ich konnte ihn zunächst nicht ausstehen. Irgendwie kam er rüber wie eine Mischung aus Tokio-Hotel-Bill, Mick Jagger und Billy Idol. Doch der Typ ist einfach extrem wandlungsfähig.

In der Motown-Woche, in der Smokey Robinson als Mentor auftrat, überraschte er mit einem total anderen Outfit und einer extrem ruhigen Nummer. Seine Version von Track of my Tears ging extrem unter die Haut. Ich fand es auch ziemlich beeindruckend, wie Robinson beschrieb, worum es in dem Song geht. Er stellte sich beim Schreiben vor, wie es wohl wäre, wenn ein Mann so viel weint, dass die Tränen tiefe Furchen im Gesicht hinterlassen. Das kam in dem Auftritt dann auch prima rüber.

Das Rocker-Outfit tauschte er gegen einen Anzug und auch sonst war er optisch nicht wiederzuerkennen. Aber was soll ich sagen, hört selbst. Leider gibt es kein video des Live-Auftritts.

DirektIdol

3 Kommentare zu “Adam Lambert singt „The tracks of my tears“ in American Idol Season 8

  1. Hier ist ebenfalls ein Bericht mit künstlerischem Wert:
    RONIN – Bericht auf BONZ bloggt
    Meiner Meinung nach ein sehr neuartiges, nie dagewesenes Erlebnis. Musikalisch wie fotografisch.
    Liebe Grüsse

  2. Ich schaue die Staffel von AI seit der ersten Folge und am Anfang ist mir Adam Lambert überhaupt nicht aufgefallen. Und nun freue ich mich Woche für Woche darauf, was der gute jetzt wieder singt. „Tracks on my tears“ ein wunderschöner Song, mit toller Bedeutung, zu trähnenrührend umgesetzt..:)
    Aber diese Woche hat er auch wieder ein tolle Version von If I can´t have you gesungen…Adam gewinnt! 🙂 (und das heisst nicht, dass ich die anderen nicht gut finde…da sind noch mehr Talente) Unglaublich was wir uns bei DSDS für einen Schrott angucken müssen. Mir wäre lieber sie würden DSDS absetzen und wir gucken uns auch richtige Talente an 😉

  3. Ich würde sofort dafür stimmen, DSDS abzusetzen und an dieser Stelle AI zu zeigen. Die beiden Sendungen trennen Welten, sowohl was die Jury angeht als auch die Kandidaten. Ich mochte Adam Lambert am Anfang auch nicht so besonders, war mehr der Danny Gookey-Fan, aber was Adam Lambert die letzten Shows geboten hat war einzigartig.
    Und Menschen, die über ein solches Talent verfügen, würden niemals zu Dieter Bohlen gehen, aber das ist ein anderes Thema, worüber ich mich jetzt hier nicht auslassen möchte…

Kommentar verfassen