Skip to main content

Xbox 360 oder PlayStation 3?

Vor Kurzem stand ich vor der schweren Entscheidung, mich entweder für eine PlayStation 3 oder Xbox 360 für’s Wohnzimmer zu entscheiden. Für mich war das gar nicht soooo einfach. Inzwischen ist die Entscheidung gefallen und ich will hier mal kurz meine Beweggründe festhalten. Vielleicht hilft sie dem einen oder anderen, der vor der gleichen Entscheidung steht.

Die Ausgangslage: Hier im Haushalt verrichtet im Wohnzimmer sehr zuverlässig ein Sony-TV seinen Dienst. Es ist ein etwa sechs oder sieben Jahre alter 82 cm 16:9 mit 100 Hz. Daneben steht ein Yamaha-Reciever mit einem Heco Signature Boxenset. Dolby Digital und dts sind damit möglich. Als Zuspieler dienten eine gemoddete Xbox 1 als Mediacenter, ein billiger Yamakawa als DVD-Player und eine PlayStation 2 und Nintendo wii als Unterhaltung. Im Büro werkelt zudem ein recht moderner Spiele-PC. Gearbeitet wird ja am aktuellen Mac Book Pro.

Warum eine Konsole? Dem aufmerksamen Leser wird sicher anmerken, dass ich schon mal eine Xbox 360 hatte. Genau genommen sogar zwei Mal. Mangels vorhandenem HDTV musste diese jedoch an den PC im Büro angeschlossen werden. Die Nachteile liegen dabei auf der Hand: Ständiges Umswitchen und der Ton wird über den PC an die Boxen gegeben. Die Surround-Anlage im Wohnzimmer bleibt ebenso außen vor wie die bequeme Couch. Zwei unschätzbare Vorteile von Konsolen gegenüber dem PC als Spieleplattform. So trennte ich mich also wieder von der 360 und beschloss gleichzeitig, erst bei vorhandenem HDVT wieder an eine 360 oder PS3 zu denken. Dies ist nun der Fall.

Xbox 360: Die Xbox 360 kannte ich ja schon und war vor allem vom perfekten Online-Dienst Xbox Live begeistert. Ich habe nicht viel online gespielt, das Match-Making ist jedoch unerreicht einfach. Auch die Angebote über den Marktplatz dort sind zahlreich und sehr unterhaltsam. Bei der ersten Xbox noch der große Reinfall, überzeugt das Pad der 360 auf ganzer Linie und ist meiner Meinung nach das beste Pad am Markt, systemübergreifend. Von technischen Problemen blieb ich verschont, der laute Lüfter raubte mir jedoch wirklich den Nerv. Zudem ist die Xbox 360 im Vergleich zur PS3 deutlich günstiger.

PlayStation 3: An der PlayStation reizte mich vor allem der integrierte blu-ray-Player. Beim Kauf von der 360 wäre ein externer Player für etwa 200-300 Euro nötig gewesen, was den niedrigeren Kaufpreis nichtig gemacht hätte. Der Onlinedienst ist sicher nicht so gut wie bei der Xbox 360, dafür jedoch völlig kostenlos. Im Online-Store gibt es auch hier einige sehr gute Perlen und die üblichen Demos, Videos, Download-Content sowie Designs und Hintergründe.

Die Technik: Bis auf blu-ray ist das alles doch vällig für die Katz. Machen wir uns nichts vor. 90% der Neuerscheinungen erscheinen parallel auf 360 und PS3 und eventl. noch den PC. Insofern sehen sich die Spiele zum Verwechseln ähnlich. Insofern ist der Punkt meiner nach beim Kauf zu vernachlässigen.

Die Software: Wie weiter oben schon beschrieben: Das meiste erscheint inzwischen auf beiden Systemen. Bei den wenigen Exklusiv-Titeln hat für mich die PlayStation 3 die Nase vorn. Microsoft setzt u.a. auf Halo, PGR, Gears of War, Lips. Sony setzt dagegen: Gran Turismo, God of War, SingStar, Buzz!, Uncharted und Metal Gear Solid. Aber klar ist: Auf beiden Systemen kann man verdammt viel Spaß haben.

Hier werkelt nun eine PlayStation 3 im Wohnzimmer. Entscheidend dafür war wie gesagt: blu-ray und die für mich interessanteren Exklusiv-Titel.

5 Kommentare zu “Xbox 360 oder PlayStation 3?

  1. Sharde, sind doch unsere legendären Online-Matches aus unserer gemeinsamen und gloreichen E-Sports Vergangenheit weiterhin Geschichte. Trotzdem … gute Entscheidung! Bei meinen schwächelnden Skills hätte das für dich nur Verdruss gegeben 😉

  2. Hi!
    Guter Threat! Keine Phrasen, kein spam…nice!
    Ist es deiner Erfahrung nach tatsächlich eine reine Software- bzw. Spielangebotfrage?

    THX Sunny

  3. hallo
    ich habe eine xbox 360 und spiele mit den gedanken mir eine playstation 3 zu kaufen bin mir aber nicht sicher

Kommentar verfassen