Skip to main content

Oscar-Nominierungen 2008

Nein, keine Angst, ich habe die Oscar-Nominierungen nicht verpennt. Erst stand heute Arbeit an, dann habe ich an einer neuen Version von Dramaking gearbeitet und danach war Tanzen angesagt. Die Liste mit den Nominierungen könnt ihr hier nachlesen oder weiter unten im Posting. Obwohl ich bis zu den Oscars die Mehrheit der Filme gesehen haben werde, ist mir die Veranstaltung dieses Mal erstaunlich egal. Ich fand das Kinojahr insgesamt ziemlich enttäuschend. Wann hatten wir das zuletzt, dass ein Animationsfilm und eine Superhelden-Saga zu den aussichtsreichen Kandidaten bei den Oscars zählten? Und wenn ich mir dann vorstelle, dass Hugh Jackman das Ganze auch noch moderieren soll, dann hat das schon einen Hauch von „Sascha Hehn moderiert die Bambis“. Ich glaube, dieses Jahr werde ich mir nur die Zusammenfassung bei Anke am Morgen danach durchlesen. Das war schon letztes Jahr interessanter.

Aber dennoch ein paar Beobachtungen zu den Nominierungen von mir:

  • Großer Favorit dürfte mit 13 Nominierungen „Der seltsame Fall des Bejamin Button“ sein, den ich nächste Woche sehen werde. Dicht dahinter folgt Slumdog Millionaire von Danny Boyle mit 10 Nominierungen. Auf den Plätzen dahinter dann The Dark Knight (8), Milk (8), Wall-E (6). Frost/Nixon und Der Vorleser sicherten sich 5 Nominierungen, was bei ersteren sicherlich unter den Erwartungen der Produzenten sein dürfte.
  • Es überrascht sicherlich kaum jemanden, dass Heath Leadger für seine Nebenrolle in The Dark Knight nominiert wurde. Der Film bekam noch weitere Nominierungen im technischen Bereich, jedoch weder für den besten Film noch für die beste Regie.
  • Die Nominierungen in der Kategorie „Bester Film“ sind mit einer Ausnahme mit denen der Golden Globes identisch: Zeiten des Aufruhrs wurde durch den offenbar sehr guten Milk ersetzt.
  • Clint Eastwood ist weder für Gran Torino noch für The Changeling nominiert. Aber ist auch nicht wirklich tragisch, der weiß vermutlich schon gar nicht mehr wohin mit den ganzen Goldjungen.
  • Kate Winslet darf zittern, denn im Gegensatz zu den Globes ist sie nur einmal nominiert. Ob es mit der Hauptrolle in Der Vorleser endlich zum Oscar reicht?
  • Aus der Kategorie „Dinge, die mir sicher niemand erklären kann“ kommt die Nicht-Nominierung von Bruce Springsteens Song zu „The Wrestler“. Insbesondere da zwei Songs aus Slumdog Millionaire nominiert sind.
  • Ein kleiner Affront dürfte sein, dass Wanted genauso viele Oscar-Nominierungen erhalten hat wie der sehr viel versprechende The Wrestler.
  • Trotz 13 Nominierungen für Benjamin Button hat es dabei nicht für eine Nominierung von Cate Blanchett gereicht, obwohl diese laut diversen Kritiken besser als der nominierte Brad Pitt spielen soll.

Bester Film
Der seltsame Fall des Benjamin Button
Frost/Nixon
Milk
Der Vorleser
Slumdog Millionär

Bester Hauptdarsteller
Richard Jenkins für The Visitor
Frank Langella für Frost/Nixon
Sean Penn für Milk
Brad Pitt für Der seltsame Fall des Benjamin Button
Mickey Rourke für The Wrestler

Beste Hauptdarstellerin
Anne Hathaway für Rachels Hochzeit
Angelina Jolie für Der fremde Sohn
Melissa Leo für Frozen River
Meryl Streep für Glaubensfrage
Kate Winslet für Der Vorleser

Bester Nebendarsteller
Josh Brolin für Milk
Robert Downey Jr. für Tropic Thunder
Philip Seymour Hoffman für Glaubensfrage
Heath Ledger für The Dark Knight
Michael Shannon für Zeiten des Aufruhrs

Beste Nebendarstellerin
Amy Adams für Glaubensfrage
Penélope Cruz für Vicky Cristina Barcelona
Viola Davis für Glaubensfrage
Taraji P. Henson für Der seltsame Fall des Benjamin Button
Marisa Tomei für The Wrestler

Beste Regie
David Fincher für Der seltsame Fall des Benjamin Button
Ron Howard für Frost/Nixon
Gus Van Sant für Milk
Stephen Daldry für Der Vorleser
Danny Boyle für Slumdog Millionär

Beste Kamera
Tom Stern für Der fremde Sohn

Claudio Miranda für Der seltsame Fall des Benjamin Button
Wally Pfister für The Dark Knight
Chris Menges, Roger Deakins für Der Vorleser
Anthony Dod Mantle für Slumdog Millionär

Bestes Drehbuch (Adaption)
Der seltsame Fall des Benjamin Button – Eric Roth, Robin Swicord
Glaubensfrage – John Patrick Shanley
Frost/Nixon – Peter Morgan
Der Vorleser – David Hare
Slumdog Millionär – Simon Beaufoy

Bestes Drehbuch (Original)
Frozen River – Courtney Hunt
Happy-Go-Lucky – Mike Leigh
Brügge sehen und sterben – Martin McDonagh
Milk – Dustin Lance Black
Wall-E – Andrew Stanton, Jim Reardon, Pete Docter

Beste Musik
Der seltsame Fall des Benjamin Button – Alexandre Desplat
Defiance – James Newton Howard
Milk – Danny Elfman
Slumdog Millionär – A.R. Rahman
Wall-E – Thomas Newman

Bester Song
Wall-E – “Down to Earth”
Slumdog Millionär – “Jai Ho”
Slumdog Millionär – “O Saya”

Beste Ausstattung
Der fremde Sohn – James J. Murakami, Gary Fettis
Der seltsame Fall des Benjamin Button – Donald Graham Burt, Victor J. Zolfo
The Dark Knight – Nathan Crowley, Peter Lando
Die Gräfin – Michael Carlin, Rebecca Alleway
Zeiten des Aufruhrs – Kristi Zea, Debra Schutt

Beste Kostüme
Australia – Catherine Martin
Der seltsame Fall des Benjamin Button – Jacqueline West
Die Gräfin – Michael O’Connor
Milk – Danny Glicker
Zeiten des Aufruhrs – Albert Wolsky

Bestes Make-Up
Der seltsame Fall des Benjamin Button
The Dark Knight
Hellboy II: The Golden Army

Bester Schnitt
Der seltsame Fall des Benjamin Button – Kirk Baxter, Angus Wall
The Dark Knight – Lee Smith
Frost/Nixon – Mike Hill, Dan Hanley
Milk – Elliot Graham
Slumdog Millionär – Chris Dickens

Bester Ton-Schnitt
The Dark Knight
Iron Man
Slumdog Millionaire
Wall-E
Wanted

Bester Ton-Mix
Der seltsame Fall des Benjamin Button
The Dark Knight
Slumdog Millionär
Wall-E
Wanted

Beste Special Effekte
Der seltsame Fall des Benjamin Button
The Dark Knight
Iron Man

Bester Animationsfilm
Bolt
Kung Fu Panda
Wall-E

Bester Dokumentarfilm
The Betrayal – Ellen Kuras, Thavisouk Phrasavath
Encounters at the End of the World – Werner Herzog, Henry Kaiser
The Garden – Scott Hamilton Kennedy
Man on Wire – James Marsh, Simon Chinn
Trouble the Water – Tia Lessin, Carl Deal

Bester Nicht-englischsprachiger Film
Der Baader Meinhof Komplex
Die Klasse
Departures
Revanche
Waltz with Bashir

Ein Kommentar zu “Oscar-Nominierungen 2008

Kommentar verfassen