Skip to main content

8 Blickwinkel (Vantage Point)

8blickpunkt.jpg

Inhalt:

Bei einer Rede in einem spanischen Ort wird der Präsident der Vereinigten Staaten angeschossen. Kurz danach explodiert eine Bombe, bei der mehrere Menschen ums Leben kommen. Diese Ereignisse werden von acht verschiedenen Personen beobachtet.

Kritik:

Wäre 8 Blickwinkel ein ausscheidender Mitarbeiter aus meiner eigenen Firma, würde ich vermutlich ins Arbeitszeugnis schreiben „…hat sich stets bemüht den hohen Anforderungen gerecht zu werden…“. Das heißt ja letztlich nichts anderes als „gut gemeint ist das Gegenteil von gut gemacht“. Ich wollte den Film gut finden. Ich sehe sowohl Dennis Quaid als auch Matthew Fox und Forest Whitaker sehr gerne. Auch die eigentliche Idee mit den acht verschiedenen Blickwinkeln, die von ein und der selben Szene beschreiben, fand ich richtig gut. Aber warum ist dabei dann kein guter Film rausgekommen?

Das liegt daran, dass bereits im Trailer schon viel zu viel verraten wurde. Im Film ist dann alles von vorne bis hinten vorauszusehen, sodass jegliche Spannung verloren geht. Spätestens bei der dritten Wiederholung ging mir das Konzept dann auf die Nerven. Und so ist es ziemlich traurig, dass ein so gut besetzter Thriller vor allem eins vermissen lässt: Jeglichen Thrill. Dazu kommen schablonenhafte, eindimensionale Charaktere, bei denen mir auch total egal ist, was mit ihnen letztlich passiert.

Technisch ist der Film hingegen gar nicht übel. Die Rückblenden werden wie am Schneidetisch effektvoll dargestellt, die Ausstattung kann sich sehen lassen. Aber wie schon gesagt, sind es vor allem die inhaltlichen Schwächen, die den Film eher für die Videothek als für die große Leinwand geeignet machen. Jede Folge 24 hat deutlich mehr Spannung.

Infos:

Originaltitel: Vantage Point
Herkunftsland/Jahr: USA, 2008
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 28. Februar 2008
Regie: Pete Travis
Drehbuch: Barry Levy
Darsteller: Dennis Quaid, Matthew Fox, Forest Whitaker, Sigourney Weaver, William Hurt
Genre: Thriller
Für Freunde von: Basic, The Da Vinci Code
Offizielle Webseite
IMDB
Trailer
Rating:

★★★★☆☆☆☆☆☆

Ein Kommentar zu “8 Blickwinkel (Vantage Point)

  1. Zur Kritik: Was mich eigentlich am meisten gestört hat, war diese prototypische ameriaknische Helden-Story. Die Art wie Whitaker und dieser Agent selbstlos und mal nebenbei die halbe Welt retten… Toll…

Schreibe eine Antwort zu Dominik Antwort abbrechen