Skip to main content

Frauen und Einkaufen

Mir ist es heute mal wieder glasklar aufgefallen: Frauen und Männer sind einfach von Grund auf verschieden.

Man schaue sich nur mal allein unser Einkaufsverhalten an. Wenn ich einkaufen gehe, dann habe ich für 90% des Geldes Lebensmittel eingekauft. Ich gebe auch zu, dass es nicht unbedingt die gesündesten sind. Dafür aber auf jeden Fall lecker. Die restlichen 10% gehen drauf für Literatur (Zeitschriften) und irgendwelche Snacks.

Wenn Missy einkaufen geht, dann kommt sie mit den allernötigsten Lebensmitteln wieder: Salat (für den Hasen), Käse (BÄH!) und Milch (sehr gut bei Laktoseintoleranz). Dazu eine Schachtel Marlboro Light 100, ein bisschen Beauty-Kram, das aktuelle „Hello Kitty“-Heft sowie haufenweise Dekomaterial. Schließlich ist ja bald Weihnachten, Ostern oder irgendwas anderes, was zwingend Deko erfordert.

Heute kam Missy ganz stolz mit ganz viel Deko für’s Bad wieder. Darunter eine Schale, die mit Vogelsand, ein paar Kerzen und jede Menge Muscheln gefüllt wurde. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass die Katzen oder zumindest eine davon diese Deko als neue Katzentoilette deuten werden. Streu, Sand, wer soll da schon den Überblick behalten? Und ich halte das hier nur fest, damit ich hinterher sagen kann: Ich hab’s ja gleich gesagt.

Dabei sieht es durchaus gut aus.

Ein Kommentar zu “Frauen und Einkaufen

  1. Nur zur Info: bisher war noch keine Katze der Meinung das es sich bei Schale mit Kerzen und den Muscheln um eine „neuartige“ Katzentoilette handelt.

    Ach und noch was: nun hängt auch Deko an der Decke! Sehr schick!!

Kommentar verfassen