Skip to main content

Willkommen Dark Wood

Ich musste es einfach tun. Zuletzt hatte ich ja eher weniger Zeit, mir ein passendes Layout für das Weblog hier zusammen zu schustern. Die ganzen fertigen konnten mich nicht wirklich begeistern. Da ich das Wochenende krank außer Gefecht gesetzt war, war nun also die Zeit da. Endlich mal alles in Ruhe durchdenken und was richtig vernünftiges auf die Beine zu stellen. Heraus gekommen ist ein überarbeitetes K2, das den Namen Dark Wood bekommen hat.

Dark Wood heißt nämlich das wunderschöne Wallpaper, das derzeit meinen Destkop schmückt und hier als Background-Image dient. Ich liebe diese dunklen Farben einfach. Insgesamt finde ich es sehr stylish, es werden sich vermutlich nur noch ein paar kleine, kosmetische Korrekturen einschleichen. Auf Plugin-Ebene habe ich auch stark aussortiert und die für mich wichtige übrig behalten.

Neu dabei ist ein Plugin für Pownce, wobei ich im Moment erstmal abwarte, wie sich der Dienst weiter entwickelt. Ebenfalls neu ist ein Plugin, dass bei alten Beiträgen die Kommentare automatisch closed. Es kommt leider trotz Akismet in letzter Zeit wieder vermehrt Spam durch. Ärgerlich. Parallel dazu habe ich die Sidebar entschlackt. Der meiste Web 2.0 Kram befindet sich nun auf einer eigenen Seite. Ich habe versucht mich auf die wichtigsten Sachen dort zu beschränken.

Insofern hoffe ich, dass das neue Layout nicht nur mir gefällt.

11 Kommentare zu “Willkommen Dark Wood

  1. Sehr edel! Nur das „zuletzt gesehen“-Dings sieht noch ziemlich bescheiden aus. Und was sind das für kleine Postings zwischen den großen Postings?

  2. Vielen Dank. Die kleinen Beiträge sind so genannte Asides, also Kurznachrichten. Die werden optisch etwas anders dargestellt und verweisen in der Regel auf eine andere Seite.

  3. Mit dem Hintergrund stimmt etwas nicht. Die Bretter werden nicht mehr angezeigt, dadurch wirkt das ganze Layout nicht mehr.

  4. schick olly, wirklich gut komponiert der neue Style. Wenn auch ein wenig grau und somit zu trist für meinen momentanen Verfassungszustand und ich hoffe es trifft deinen nicht „emotional“.

    Kann man vielleicht die „Verschnörkelung“ am linken Rand der Textbox über das ganze Fenster mitführen?

    Aber sonst – Daumen hoch!

  5. Ich steh auf solche Bretterbuden. Edles Teil, wenn auch die Depressionen leicht fördernd, wären da nicht die kleinen, schönen Farbtupfer der hellen Grün- und Blautöne. Im Sinne des hohen Daumens im Borat-Slang: Nicccee!!

  6. Jau! Sieht sehr genial aus. Endlich mal schönes Laminat im Blog. 😉

    Das „Close Comments“-Plugin nutze ich nun auch schon eine Weile und bin sehr zufrieden, hat sich damit doch der Spam um 95% reduziert.

    Bleibt nur noch zu wünschen, dass es hier auch mal wieder was „richtiges“ zu lesen gibt. In letzter Zeit hat sich das häufig auf Twitter-Updates beschränkt. Aber da sitze ich ja im Glashaus…;-)

Kommentar verfassen