Skip to main content

At the Movies

Gesehen bei Nerdcore und vorher auch bei Anke.

  1. Ein Film, den Du mehr als zehnmal gesehen hast…

    Da gibt es einige: Die alte Star-Wars-Trilogie, Eine Frage der Ehre, Big, Indiana Jones, Dirty Dancing und die ganzen Nackte-Kanone-Streifen.

  2. Ein Film, den du mehrfach im Kino gesehen hast…

    Auch da gibt es einige, kam die letzten Jahre aber weniger vor: From Dusk Till Dawn, Star Wars, Herr der Ringe, Elizabethtown, In den Schuhen meiner Schwester, Thirteen Days, Wenn Träume fliegen lernen, Matrix, Harry Potter. Eigentlich alles, was es als Double oder Triple gab und eben die Sachen, die ich auf deutsch und in der OV gesehen habe.

  3. Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du eher geneigt wärst, einen Film zu sehen…

    Ich achte in erster Linie auf Genre/Story und weniger auf die beteiligten Schauspieler. Aber dennoch gibt es ein paar, wo ich von Haus aus neugierig werde. Dazu gehören Kevin Spacey, Johnny Depp, Paul Giamatti, Scarlett Johansson, Philip Seymour Hoffman.

  4. Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen…

    Katja Riemann geht zum Beispiel gar nicht, da kriege ich zu viel. Das Gleiche gilt für Codrula Strathmann oder wie die heißt, da kriege ich auch sofort Ausschlag. Aus Hollywood muss ich z.B. Rob Schneider weniger sehen. Orlando Bloom nervt übrigens auch zusehends.

  5. Ein Film aus dem Du regelmäßig zitierst…

    Filmzitate baue ich inzwischen so oft in den täglichen Sprachgebrauch ein, dass es mir manchmal selbst schon nicht mehr auffällt. Vorzugsweise von großen Imperatoren. Ihr glaubt gar nicht, wie cool das ist, wenn man sich zum Lütten umdreht und meint „Junior, ich bin dein Vater“ und das mit dem schweren Atmen unterlegt. Die Missy musste sich sicher auch schon den einen oder anderen Spruch aus einer Schnulze anhören. Und beim Streiten darfs auch gerne Austin Powers sein „Sprich zur Hand, der schöne Kopf will es nicht mehr hören“.

  6. Ein Musical, von dem Du alle Texte der darin gesungenen Songs auswendig weißt…

    Ich bin nicht unbedingt ein Musical, aber die Rocky Horror Picture Show müsste ich hinkriegen. Und auch wenn es nicht wirklich ein Musical ist, aber Dirty Dancing kann ich auch auswendig.

  7. Ein Film, bei dem Du mitgesungen hast…

    Zu Filmen muss ich normal nicht mitsingen, höchstens zu dem einen oder anderen Lied. Solsburry Hill, dass ja in gefühlten 235.325.234.256.789 Filmen vorkommt, fällt mir da spontan ein.

  8. Ein Film, den jeder gesehen haben sollte…

    Neben den üblichen Verdächtigen (und damit meine ich nicht den gleichnamigen Film) würde ich Big sagen. Ein ungeheuer positiver Film, der einem zeigt, dass man den Blickwinkel eines Kindes nicht nur nicht vergessen sollte, sondern vielleicht auch ab und an damit schauen sollte.

  9. Ein Film, den Du besitzt…

    Das sind definitiv zu viele, um sie zu benennen. Habe mir kürzlich die Mühe gemacht, sie alle zu erfassen, ein kleines Bild davon gibt es hier.

  10. Nenne eine/n Schauspieler/in, die ihre Karriere nicht beim Film startete und die dich mit ihren/seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat…

    Schwierige Frage. Bei den meisten ist es doch tatsächlich so, dass es einen Grund hat, dass sie vorher was anderes gemacht haben… Weil sie da eben deutlich besser waren als als Schauspieler.

  11. Hast Du schon einmal einen Film in einem Drive-In gesehen?

    Ja, sicher. Früher ging es nur ins Autokino. Als allerersten habe ich Elliot das Schmunzelmonster gesehen. Meine beste Erinnerung habe ich an Bernhard & Bianca. Der Start des Albatros war eine der spektakulärsten Kinoerlebnisse aller Zeiten für mich. Danach folgte irgendein Asterix.

  12. Schonmal in einem Kino geknutscht?

    Zur Missy schiel: Sicher.

  13. Ein Film, den Du schon immer sehen wolltest, bisher aber nicht dazu gekommen bist…

    Da habe ich mir schon mal Gedanken zu gemacht.

  14. Hast Du schon jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?

    Never ever.

  15. Ein Film, der Dich zum Weinen gebracht hat…

    In letzter Zeit: Million Dollar Baby und Das Meer in mir.

  16. Popcorn?

    Vor einigen Jahren habe ich das wirklich gerne gegessen. Ich weiß nicht, ob das nun der verklärte Blick in die Vergangenheit ist, aber heute schmeckt es deutlich schlechter. Wenn ich denn mal was im Kino zu mir nehme, dann entweder NickNacks oder Tacitos mit Salsa Sauce. In dem Zusammenhang verstehe ich immer noch nicht, wie man diese Käse-Sauce essen kann, die wie Fensterkitt aussieht.

  17. Wie oft gehst Du ins Kino?

    In letzter Zeit total selten. Letztes Jahr noch zwei Mal die Woche im Schnitt.

  18. Welchen Film hast Du zuletzt im Kino gesehen?

    Am Sonntag waren wir mit Junior in Teenage Mutant Ninja Turtles, war doch ganz witzig.

  19. Welches ist Dein Lieblingsgenre?

    Ich schaue eigentlich alles, so lange es gut gemacht ist. Am liebsten aber gute Dramen oder spannende Thriller.

  20. Was war Dein erster Film, den Du im Kino gesehen hast?

    Elliot das Schmunzelmonster.

  21. Welchen Film hättest Du lieber niemals gesehen?

    Irréversible war wirklich sehr schmerzhaft. Gegen „Der freie Wille“ habe ich mich ganz bewusst entschieden, sonst würde der hier stehen.

  22. Was war der merkwürdigste Film, den Du mochtest?

    Stay, völlig surrealer Trip.

  23. Was war der beängstigendste Film, den Du je gesehen hast?

    Arachnophia war der pure Horror für mich. Auch wenn der eigentlich eher lustig sein soll. Seit dem weiß ich, dass ich Angst vor Spinnen habe. Als Kind hatte ich ein ganz fürchterliches Erlebnis mit The Fog, das war auch Horror pur, da ich viel zu klein damals dafür war.

  24. Was war der lustigste Film, denn Du je gesehen hast?

    Bang Boom Bang. Als wir damals im Kino waren, stimmte eigentlich alles. Ich habe vor Lachen unter dem Sitz gelegen.

Weiterwerfen ist ja irgendwie out, ich hab’s mir ja auch einfach geklaut. Macht doch bitte einfach das Gleiche.

2 Kommentare zu “At the Movies

  1. Was ein freud’scher Vertipper: „Ich bin nicht unbedingt ein Musical…“ Sowas rettet den Tag.

    Aber wenn Du eines wärst, dann ein Rap-Musical, da bin ich mir sicher.

    Und Du hast recht: der Albatros rockt und ist auch eine meiner ersten frühkindlichen Action-Sequenzen. 😉

Kommentar verfassen