Skip to main content

Kino-Vorschau 2007: Animation Top 5

Ratatouille

Ratatouille

Cars gefiel mir nach ersten Bedenken dann doch richtig gut. Dennoch wird Ratatouille vermutlich eine ganze Klasse besser. Das Setting spricht mich deutlich mehr an, als die lustigen Autos aus Radiator Springs. Eine Ratte mit Faible für Feinschmeckerkost, das klingt nach großem Spaß und bei Pixar geht sowieso selten etwas schief. Sicherer Hit.

Shrek 3

Auch der Vorzeige-Oger Shrek kriegt einen dritten Teil und sie sind alle wieder mit dabei. Ein ebenso sicherer Hit wie Ratatouille. Der Trailer versprüht schon wieder den typischen Humor, den Tollpatsch muss man einfach gerne haben. Ein Jahr später soll dann auch das Spin-Off mit dem Kater kommen.

The Simpsons Movie

Ich bin nicht der größte Simpsons-Fan, aber der Trailer macht auch hier neugierig. Ich bin gespannt, ob das TV-Konzept auch auf Spielfilmflänge funktioniert und der eigenwillige, typische Look der Serie das technisch verwöhnte Publikum begeistern kann. Also, do the Bartman.

Surf’s Up

Und wieder Pinguine, dieses Mal jedoch auf dem Surfbrett. Sieht nach einem typisch niedlichen Knuddelfilmchen aus, von denen es 2006 viel zu viele gab. Aber Surfer sind cool, insofer verspreche ich mir doch ein wenig davon.

Meet the Robinsons

Hatte ich bis vor kurzem gar nicht auf meinem Zettel. Dabei war der Regisseur zuvor an Bärenbruder und Ein Königreich für ein Lama beteiligt. Es geht dabei um einen kleinen Waisenungen, der mit seinem Kumpel Wilbur in die Zukunft reist und dort seine Familie kennen lernt: Die Robinsons.

Kommentar verfassen