Skip to main content

Grindhouse… oder Senator stinkt doch nicht

In den USA kommt ja Grindhouse von Quentin und Robert als dreistündiges Double-Feature mit Fake-Trailern, soweit war das ja bekannt.

In Deutschland bringt Senator den Film in die Kinos, wird diesen jedoch zweiteilen. Rodriguez Planet Terror kommt demnach im April, Tarantinos Death Proof folgt ein halbes Jahr später im Oktober. Die Fake-Trailer von u.a. Eli Roth wird es wohl gar nicht geben.

Eine ganz traurige Entwicklung. Senator verkauft das als Grindhouse-Reihe, aber so war es von den Machern der Filme nie gedacht. Die wollten eine Hommage an die Exploitation-Klassiker der 70er Jahre. Eine ganz billige Tour, den Leuten das Geld doppelt aus der Kasse zu ziehen.

Insofern werde ich mir die Kino-Tickets dazu sparen und lieber die DVD importieren, damit auch da die deutsche Niederlassung leer ausgeht.

Senator, so wird das nichts!

(via 5 Filmfreunde)

Update: Senator ist unschuldig. Danke an Batz.

2 Kommentare zu “Grindhouse… oder Senator stinkt doch nicht

  1. Ich war letztes wochenende in den usa !!!! Und da hab mir grindhouse bei den Weinsteins im Studio angesehn!!!! Zwei super tolle Filme muss mann als Rodriguez und tarantino fan sehen!!!!!!! Und bei weinstein wurde mir gesagt das der filnm in deutschlan d sogar geschnitten wird!!!!!!! öIch arbeite nähmlich bei cinemaxx und bin beobachter von filmen und filmkritiker.

Kommentar verfassen