Skip to main content

Bekenntnis: Ich stehe auf Nippel

Apple Wireless Mighty Mouse

Vor knapp einer Stunde kam endlich meine Apple Mighty Mouse Wireless. Und was mir gleich auffiel: Ich steh auf den Nippel, der an der Stelle des sonst üblichen Scrollrades sitzt. Dieser Nippel ist streng genommen eine kleine Kugel, die locker in der Verankerung liegt und sich in alle Richtungen drehen lässt. Quittiert wird das Ganze mit einem leisen Surren. Ich verkleinere gerade alle Fenster, damit ich möglichst viel Scrollen muss. Einfach herrlich.

Ansonsten macht das gute Stück einen tollen Eindruck. Das Design ist klasse, für meine Hände vielleicht einen Tick zu flach. Optisch passt die Maus natürlich perfekt neben das Wireless Keyboard. Obwohl keine normalen Tasten zu sehen sind, befinden sich wie üblich zwei davon auf der Oberseite. Seitlich ist je eine Taste angebracht. Das ist für Apple-Verhältnisse geradezu verschwenderisch viel. Mittels Treiber lassen sich alle Tasten beliebig belegen.

Insgesamt also kein billiges Stück Hardware, aber allein der Nippel ist sein Geld wert. Man, was bin ich nun wuschig.

Ein Kommentar zu “Bekenntnis: Ich stehe auf Nippel

  1. als die mighty erschienen ist, habe ich auch zugeschlagen. allerdings noch im „kabelzeitalter“. der nippel scheint aber der gleiche zu sein – und macht echt fun!

Kommentar verfassen