Skip to main content

Neue Serie: Dialoge mit kleinen Leuten

Da es mir in letzter Zeit häufiger passierte, an witzigen Dialogen mit kleinen Kindern dabei zu sein, gibt es hier jetzt öfters die Highlights zu lesen.

„Warum weißt du das?“
„Weil ich ich ein Hellseher bin!“
„Das ist doch keine Kunst, alle Menschen können im Hellen sehen.“
„Ok, das stimmt auch wieder.“

Wochenende

Das Wochenende ist schon in greifbarer Nähe. Bevor es am nächsten Mittwoch früh nach Leipzig geht zur alljährlichen Games Convention, bei der mein Terminplan mehr als nur voll ist, liegt eine sehr stressige, aber auch hoffentlich auch schöne Zeit vor. Das Wochenende ist voll mit tollen Überraschungen, die hoffentlich alle so aufgehen, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich bin ja so gespannt. Mehr dazu vielleicht Anfang der Woche. Am Dienstag ist dann ja das Madonna-Konzert in Hannover. Vielleicht klappt es am Montagabend noch mit Kino, wobei Superman Returns ja alles andere als gut sein soll.

Kindergeld

Kein Witz. Ich werde jetzt Kindergeld beantragen. Warum? Ist doch ganz einfach. Nach der Neuregelung der GEZ muss ich ja zukünftig Gebühren an die GEZ zahlen, wenn ich ein Gerät habe, dass internet-fähig ist. Selbst dann, wenn ich selbst damit gar nicht ins Internet gehe. Was hat das nun mit dem Kindergeld zu tun? Ganz einfach, das verhält sich analog dazu. Ich habe zwar keine Kinder, aber das Gerät zur Zeugung ist vorhanden, zur Not kann ich das sogar beweisen und dem Antrag noch Fotos nachreichen. Mal schauen, was die Behörden dazu sagen werden. Ich werde berichten.

Fucking Short Movies

Das kommt davon, wenn man mich an eine schnelle Internetleitung setzt. In Ruhe bei YouTube durchs Archiv stöbern. Keine Angst, das wird hier jetzt kein Videoblog. Aber wenn man den Kultfilm Scarface auf knapp unter 1 Minute und 40 Sekunden schneiden kann, ohne eins der 218 Fucks im Film zu vergessen, dann ist das schon eine Erwähnung wert. Und wer nicht so auf Scarface steht, der nimmt eben Big Lebowski. Ist ja auch Kult und „Fuck“ gibt’s da auch.