Skip to main content

LOST Season 2 Finale – Live together, die alone

Ich bin noch nicht sicher, ob es daran lag, dass das Finale eine Doppelfolge war oder ob da wirklich so viel passiert ist. Und ich weiß auch noch nicht, ob ich das wirklich gut finden soll, zumal es am Ende wieder den obligatorischen Mega-Cliffhanger gab. Aber es gab ja auch Antworten. Was passiert, wenn der Countdown abläuft ohne Codeeingabe? Warum ist das Flugzeug überhaupt abgestürzt? Aber es wurden auch wieder so viele aufgeworfen.

Ich glaube das liegt einfach daran, dass die Macher eigentlich zwar im Groben wissen, wohin sich die Geschichte entwickeln soll aber eben auch viel Platz für ihre verrückten Ideen haben und dafür dann keine Erklärungen haben. Was ist z.B. mit dem ominösen Nebel aus Season 1? Oder der Eisbär? Ich glaube das wird absichtlich eingebaut, damit sich die Macher in den Internetforen köstlich über die Mutmaßungen der Fans amüsieren können. Zumindest ich würde das so machen.

Aber trotz allem fasziniert das Ganze doch immer noch ungemein. Weil sich immer wieder geniale Verknüpfungen ergeben, die man so nicht sieht oder ahnt. Die vielen unheimlich interessanten Charaktere. Ich werde jedenfalls bei Season 3 wieder einschalten und voher vermutlich noch mal die ersten beiden Seasons erneut schauen. Manche Zusammenhänge erschließen sich nur im Kopf inzwischen eher schwer.

6 Kommentare zu “LOST Season 2 Finale – Live together, die alone

  1. olly, hast du ne ahnung wann season 3 startet ? ist die eigentlich schon abgedreht …. hoffentlich. Kann es nämlich nicht mehr seit dem Ende der Season 2 aushalten. Brauch Stoff, LOST Stoff *gg*.

  2. Ich denke auch das die Macher nicht alles erklären können, was sie an Fragen aufgeworfen haben. Macht auch nix, solange sie am ENDE eine zufriedenstellende Auflösung haben ist es ok. Und das macht mir etwas Angst…. aber ich bin zumindest froh das ich momentan auch schon die zweite Staffel auf deutsch ohne Werbung kucken kann, dank Premiere. Und es ist echt genial, ein grosses Rätsel was einen anspornt es zu lösen.

  3. Das mit den Esibären ist realtiv einfach. 😉 Eine der sechst Dharma-Forschungsstationen beschäftigte sich mit Zoologie. Könnte also sein, dass die Eisbären von da stammen und irgendwie auf der Insel überlebt haben.

  4. Es gibt doch so eine Art „Serum“ am Ende der 2. Staffel in einer rückblende wegen irgendwelchen sachen auf der Insel, vlt. rufen die Hallizunationen sonst hervor (nebel, pferd, eisbär, alte bekannte).

Kommentar verfassen