Skip to main content

Idyllischer Sonntag

Heute den ganzen Tag sehr relaxed auf der Terrasse gesessen und das tolle Wetter genossen. Zunächst Illuminati zu Ende gelesen, das mir sehr gut gefallen hat und anschließend am neuen Design dieser Seite gebastelt. WLan sei Dank geht das ja auch an der frischen Luft. Ich bin da auch schon recht weit und kann vermutlich schon heute Nacht auf das neue Design umstellen. Passt auch wirklich hervorragend zum Befinden und zur Jahreszeit. Frühling eben.

So saß ich da und wurde dabei sowohl von meiner Schwester als auch ihrem Freund genauestens begutachtet. Das letzte Mal habe ich so eine genaue Observation im Kino bei “Das Leben der Anderen” erlebt. Jeder Winkelzug in meinem Gesicht wurde gedeutet. “Da schau Mal, der grinst, da schreibt ihm einer Schweinkram!”. Tja, was soll ich sagen. Natürlich muss ich nach solchen Szenen grinsen. Das wiederum sorgte dafür, dass ich noch schärfer begutachtet wurde und die ersten Verschwörungstheorien gesponnen wurden. So von wegen Cybersex, kennt man ja aus RTL Explosiv und Stern TV.

Ganz vorbei war es dann als meine Schwester erkannte, wer denn da im ICQ gerade Gesprächspartner war. In dem Moment habe ich mich wie jemand gefühlt, der in Flagranti beim Beischlaf mit der Gattin eines gerade nach Hause kommenden Ehemannes erwischt wurde. Danach folgte ein Verhör, dass sicherlich in zahlreichen Punkten gegen die Genfer Konventionen verstieß. Aber irgendwie ist meine kleine Schwester schon putzig. Das kann ich ja mal ganz indiskret verraten, sie liest hier ja eher selten mit…

4 Kommentare zu “Idyllischer Sonntag

  1. Ein neues Design? Na, da bin ich ja mal gespannt. Und dann heisst es fuer uns erst mal „nacharbeiten“. Haben ja so einige Eintraege verpasst die letzten Tage…;-)

  2. Joah, Illiluminati ist ein sehr gutes Buch. Spannend, (für mich) nachvollziehbar (weil ich mal in Rom war) und gewissermaßen ist die Story durchaus möglich…

    Ich habe lange nicht mehr (wenn überhaupt jemals) einen Roman mit soviel Spannung und Brutalität gelesen. Ich habe das gesamte Buch in 5 Tagen durchgehabt 🙂

    Ich hoffe, Sakrileg wird genau so genial 🙂

  3. Erster.

    Es ist – naja – bunt 🙂 Und ein bisschen Retro…
    Und es bringt einen zum Schmunzeln, wenn die Designs hier die aktuelle Gemütslage widerspiegeln. Freut mich…

Kommentar verfassen