Skip to main content

Revolution oder wii?

Was aussieht wie ein Schreibfehler ist in Wahrheit geballte Marketing-Kompetenz. Nintendos neue Konsole Revolution heißt nämlich nicht mehr Revolution sondern jetzt einfach Wii. Das ist eine dieser Wortschöpfungen, dessen Sinn sich nicht erschließt und wohl auch nicht erklärt werden kann. Anlehnung soll Wii an das englische We finden. Warum aber eine Komsole „Wir“ nennen? PlayStation klingt jetzt zwar nicht sonderlich innovativ, aber man weiß wenigstens sofort worum es geht. Ich glaube, die bei Nintendo haben einfach was falsches geraucht.

8 Kommentare zu “Revolution oder wii?

  1. Naja, warum muss den immer alles ne bestimmte Bedeutung haben. Warum heisst Xbox Xbox, warum 360 und warum nennt man einen MP3 Player iPod?

    Wii ist sicher gewöhnungsbedürftig, aber auf jeden Fall besser als da lahmarschige Revolution – Ausdruck. Der ist nämlich alt, platt und verbraucht.

  2. Warum heisst eine xBox xBox? weil das X je nach Auslegung fuer extreme bis experience stehen kann, und Box = Kasten was ja wohl passt. 360 wohl deswegen weil
    360 Grad eine volle Umrundung sind und das wohl fuer den reelen virtuellen Spielspass als auch fuer ein Zocken ohne Grenzen stehen wird…
    Genauso beim iPod… der kommt bekanntlich von Apple und diese haben es in ihrer Marketingstrategie irgendwann einmal geschafft, von klobigen Kisten mit einfachen numerischen Bezeichnungen hin zu durchgestylten Computern mit Namen iMac geschafft. Wobei hier wieder ein i fuer tausende Sachen von intelligent ueber innovative bis hin zu I = Eye = Auge = wichtigtstes Sinnesorgan als auch „Tor zur Welt“ stehen, und Mac duerfte ja wirklich klar sein.
    Wii = we finde ich da etwas aus der Reihe. Generell kann es auch wieder verschiedene Auslegungen geben, von „wir“ = die Community, die von Nintendo, die Family stehen, auch sicherlich fuer „wir“ auf die Nintendofamily begruendet, da der Wii ja abwaertskompatibel bis hins zum NES sein soll, als aeltester Teil der gaengig bekannten Konsolenfamilie.
    Aussehen tut der Wii wie ein stylischer DVD Player, die Fernbedienung, aeh, das Pad, tun ihr uebriges. Bei der Art der innovativen Spiele hoffe ich auf ein „Bonbon“ von Nintendo, da zwar sicherlich einige Games damit ganz gut waeren, was aber fuer Renngames, Shooter oder Jump’n’Runs? Soll da fuers zappen beim schlechten TV Programm geuebt werden?
    Vor allem was die bei Nintendo anscheinend nicht bedacht haben, ist dass die „Ortungstechnik“ im Controller wohl problemlos von Microsoft oder Sony als Upgrade erhaeltlich sein koennte, wenn denn wirklich „Massenbedarf“ bestuende. Nur die paar Huepfaktiv-Games auf der PS2 machen zwar mal Laune und sind als nette Abwechslung zu sehen bevor man die Karaoke rausholt aber auf die Dauer?
    Und auch dass die Hardware eher schwach ist halte ich fuer ein Manko da im Zeitalter der Computer Technik bekanntlich schneller veraltet als sie sich abschreibt.
    Einzigstes PLUS fuer ist die Abwaertskompatibilitaet, wobei ich noch nichts ueber eine Unterstuetzung vom Cube gelesen hab und fuer aeltere Konsolen muesste man dann wohl ebay und Glueck dazu gebrauchen, aber die Idee ist gut, wird aber ja auch von Microsofts xBox360 angeboten, jedoch laufen wohl nicht alle Games der „alten“ xbox.
    Und weiter positiv ist zu bewerten dass man den Wii relativ leicht upgraden kann, was bisher immer nur durch Garantieverlust und Loetarbeiten bei der xBox moeglich war (jaaa, die gibts auch mit 128 MB RAM 🙂 )
    Aber leider bezieht sich das upgrade ebenauch nur auf diesen mittels SD Card, was bei den bekannten Zugriffszeiten und Transferraten und der Vorstellung dieses als RAM zu nutzen auch indirekt irgendwie aufzeigt, dass wiedermal das Spielkonzept abenteuerlich und die integrierte Technik wohl eher „Last Generation“ aufkommen werden. Nintendo hat das bereits mit dem DS schon so erlebt und ich prophezeie ein Dejavue…
    Leider, dabei waren Nintendo einst diejenigen deren Spiele und Neuheiten wirklich Innovativ waren. Aber so? PSP schlaegt DS um Laengen, PS3 wird wohl selbst noch die 360 alt ausschauen lassen und der Wii? Ein stylischer Player mit Fernbedienung…

  3. Der Name ist genial ausgewählt. Was glaubt ihr wieviel Leute jetzt nur alleine über den Namen diskutieren. Somit ist die Konsole in nächster Zeit Gesprächsthema Nr 1. Was gibt es für eine bessere Publicity.

  4. Ich denke auch, dass allein der Name Wii für eine Menge Publicity sorgen wird. Aber trotzdem ist und bleib es nur ein Name und die sind bekanntlich Schall und Rauch…
    Oder denkt ihr, dass sich sich irgendein Mensch die Konsole nur wegen des Namens kauft oder nicht kauft? Viel wichtiger ist doch was uns die Konsole bietet oder nicht bietet, oder nicht? Wir (Wii) wollen endlich wieder Spiele spielen, die Spaß machen und nicht immer wieder die selben Konzepte mit aufpolierter Grafik spielen (Ich persönlich hätte keine Lust Need for Speed „X“ zu spielen nur weil die Autos noch realistischer aussehen oder weil die Spiegelung auf dem Lack besser simuliert ist). Weiterhin ist es Quatsch die Leistungsfähigkeit der Wii an der XBOX(360) zu messen, da es überhaupt kein Vergleich ist: Es ist als würde man Äpfel mit Birnen vergleichen. Die Wii und die XBOX sind vollkommen anders aufgebaut und leben von vollkommen verschiedenen Konzepten. Auf dem Papier war der Gamecube zum Beispiel nur halb so stark wie die XBOX (leistungsmäßig) und konnte in der Praxis sehr gut mithalten mit der XBOX. Ich bin auf eden Fall für die Wii und niemand wir meine Meinung ändern können. Sie wird die besseren Spiele haben, die besseren Konzepte und wird UNS eine Menge Spielspaß bringen und das ist das einzige, was zählt. Wenn die Grafik schlechter ist als PS 3 und XBOX 360 dann ist es eben so und ich werde damit sehr gut leben können.
    Danke für’s lesen und danke für’s Gespräch;-)
    LinkDMP

  5. Nochmal kurz, dass der Cube mit der xbox 1 mithalten konnte halt ich eher fuer ein pushing als die wahrheit. Als Besitzer beider Konsolen gebe ich der xbox ganz klar den Vortritt, was Technik, Leistung etc angeht.
    Und auch wenn nicht bei jedem die Grafik was zaehlt, habt ihr schonmal Spiele aktiv verglichen???!!!
    Schlimmstes Beispiel ist wohl Ridge Racer oder Burnout auf der PSP und auf dem DS… da liegen Lichtjahre dazwischen und auch so…

    Nintendo sollte seine Innovationsmillionen lieber in ganz neue Konzepte stecken wie Viivs oder Mediasteuerungen oder oder oder. Aber Spiele machen?!?
    Was war denn der letzte grosse Renner fuer Nintendo???
    Ich wuerde mal sagen Starfox und MArioKart auf dem 64er… und seitdem??? Nicht was so durchgeschlagen hat dass ich mir einen Nintendo kaufen wuerde…
    Frueher als es nur Sega und Nintendo gab war Sega auch immer technisch innovativer (GameGear gabs schon 1994 und der war richtig cool) aber man hat immer Nintendo gekauft weil eben die besseren Spiele da waren… Nur geht das nach dem Einstieg der beiden Riesen Sony und Microsoft jetzt nicht mehr weil die spieletechnisch UND von der Technik her viel innovativer sind…

    Mein Tipp: NAchdem Wii wird es Nintendo so gehen wie Atari, man produziert Spiele fuer alle Plattformen und bleibt raus aus dem HArdwaresektor… 😉

  6. @ Mediator:

    Du argumentierst hier sehr gut aber es kommt auch immer drauf an von welchem Standpunkt aus man es betrachtet:
    Ich könnte dir auch nicht einen Renner für die XBOX nennen, und für die PS fällt mir nur Crash Bandicoot ein. Ob man Top-System-Seller kennt oder nicht, hängt immer damit zusammen ob man sich mehr für die eine oder für die andere Konsole interressiert und welche Genres man mag.
    Für den GC gab es zum Beispiel: Zelda: TWW, Mario Kart DD oder Super Smash Brothers. Das man Top-Seller auch nicht mehr so leicht findet hängt mit der enormen Vielzahl der guten Spiele zusammen, die man heute bekommt im Vergleich zu N64 Zeiten. Aber ich muss dir Recht geben der GC hat eine nicht ganz so gute Grafik wie die XBOX, jedoch ist der Unterschied nicht weltbewegend. Ich muss sagen dass die Spiele auf der XBOX von der Beleuchtung her besser aussehen, aber nur ein wenig.
    Der Vergleich von DS und PSP ist hier jedoch völlig überflüssig:
    Jeder weiß dass die Grafik der PSP weitaus besser ist als die des DS und das wird jeder bestätigen (trotzdem hat Nintendo immernoch den größten Marktanteil). Jedoch gibt es für die PSP kaum gute Spiele oder Spiele die wirklich zum Kauf anregen(das einzige was mich interessiert wäre Socom mit dem Headset). Das ist beim DS anders: man wird beinahe schon zugescüttet mit guten Spielen(Mario Kart DS, Animal Crossing, New Super Mario Brothers usw.). Und warum machen diese Spiele soviel Spaß? Weil sie anders sind als normale Spiele. Sie haben Witz und Charme und noch etwas: einen Touchscreen.

    Nintendo, Sony oder Microsoft ist einfache eine Glaubensfrage die jeder für sich selbst beantworten muss.

    P.S. ViiV is der neue Wohnzimmerpc von INTEL und der is hier leider falsch;-D

  7. Hi again 🙂

    Also das mit dem hoeheren Marktanteil der DS scheint mir angesicht der Verkaufszahlen der PSP ein wenig wakelig. Andererseits hat Sony einen so dermassen schlechten Support, das mich das auch nicht wundern wuerde. HAbe mir eine PSP aus Japan importiert als diese hier noch nicht verfuegbar war. Mit einer originalen Firmware 1.5 😉 Dann hab auch ich mir den Brick Virus gezogen, was ja wiederum nur mit dieser FW und niedrieger geht. Dann wollte ich sie repariert haben auf eigene Tasche, also noch nichtg mal auf Garantie.
    Sony Europe hat mich abplatzen lasen, da sie japanische Modelle nicht unterstuetzen (die Hardwre ist die gleiche…). Einen Kontakt in Japan konnten sie mir nicht nennen.

    Also rief ich Sony USA an, die mir dann die Adresse von Sony Japan gegeben haben, dieses schilderte ich meinen Fall (und ein neues Mainboard haette ja alles gefixt), auch die Tatsache dass die PSP in Einzelteilen bei mir liegt (keine ANgst, ich weiss was ich da tat 😉 und ein Ersatzmainboard aus China wurde nicht geliefert, deswegen kam ich ja eigentlich erst auf Sony direkt)
    Sony Japan sagte mir dann, na klar, such Dir jemanden in Japan, dem Du die PSP schickst und der sie dann zu uns bringt weil wir leider nur Pakete aus dem Inland annehmen, Also habe ich das Dingens fuer 75 Euro nach Japan geschickt….
    … um dann nach 2 Monaten, angesagt waren 10 Tage, gesagt zu bekommen, dass sie es nicht reparieren koennen weil die PSP in Einzelteilen kam und sie dann nicht weitermachen koennen………
    Dann war ich natuerlich etwas sauer….
    Und wollte mal ein statement von Sony, was ich nicht bekam. Also verfasste ich eine Mail an die CEOs von Sony :)))
    Und prompt hatte ich Antwort, man koenne den schlechten Service am Kunden nicht verstehen und auch Sony Europe haette sich darum kuemmern muessen bla bla… Man biete mir ein Ersatzgeraet unter Einsendung der alten PSP fuer 95 Euro an. (Man bedenke dass ich jetzt bereits den Preis einer europaeischen PSP bezahlt hatte…) Das fand ich dann wohl das beste und schrieb wieder an den mir gegebenen Supportkontakt mit der Frage, ob man das mit der PSP nicht anders handeln koenne, weil meine ja noch in Japan und das shipping wuerde wieder 75 Euro kosten. Zudem war ja meine PSP schon bei Sony intern bekannt durch die Reperatur. Und einer Firma wie Sony unterstelle ich mal weltweite Organisation…
    Und wisst ihr was zurueckkam???
    Es tut uns leid, wird koennen uns ihrer Anfrage nicht widmen da wir japanische Produkte hier in Europa nicht unterstuetzen….

    Also auch die Grossen tun so mit ihr uebriges die Kleinen weiter am Leben zu halten. 😉 Der Wii ist bestimmt superinnovativ was seine Steuerung angeht (zB Tony Hawk darauf) und wird auch daher seine Fans finden. Ich persoenlich zocke durch die Arbeit bedinght wenig daheim, deswegen ja auch die PSP als Loesung was jetzt scheiterte. Aber wenn ich daheim zocke, will ich mich nicht noch gross „anstrengen“. Heisst ich bin dann relativ fertig und daddel noch ein bisschen rum. Und da wuerde dann der Wii wohl allein deshalb rausfallen weil ich mich aktiv dauerhaft bewegen muesste um zu steuern. Auf Parties oder in einer geselleigen Runde denke ich wird das ein Knaller, gerade unter dem Computer-Karaokevolk oder den I-Toy-lern, denn Aktivitaet und Interaktion sind die ja gewohnt vom zocken. 🙂
    Aber insgesamt ist das die Softwareseite und der neue Controllermode, und die kann nunmal theoretisch auch auf einer Xbox360 oder PS3 so realisiert werden.
    Schaut man sich dagegen die Hardwarekomponenten an, ist nunmal Nintendo immer hintendran. Waehrend Sony und MS ihre Hardware guenstiger verkaufen als das sie bei Markteinfuehrung wert ist und sich ihre Einnahmen durch Spieletitel decken ist es bei Nintendo eher so, dass die Hardware relativ schwach ist und man eher erstaunt ist, was die aus den schlechteren Ressourcen rausholen.
    Sind dann aber mal 3-4 Jahre vergangen werden die Ressourcen auf den Kosnolen erst besser genutzt weil die Engines erst fertig sind oder ueberarbeitet und man dann erst die eigentlichen Highlights sehen, die die Technik nutzen. Also zumindest bei MS und Sony. Bei Nintendo ist rein technisch meistens keine grosse Steigerung mehr drin.
    Und auch wenn Du sagst es kommt Dir auf das Spielprinzip an. Schau mal den PC… Vor Jahren gabs da schon Spiele aller Arten, aber die Grafik war klobig. Auf einem NES oder SNES sah damals alles schoen „scharf“ und bunt aus und bot hier viel mehr, weswegen Zocker lieber eine Konsole hatten. Mittlerweile ist der PC ganz klar das NonPlusUltra was die Spielewelt angeht und es gibt eine Menge Leute die frueher Konsole zockten und jetzt der Grafik, Leistung und Spielgroesse des PCs klar den Vortritt geben. Also ist das auch ein grosser Faktor…

    Und beziehen wir es mal auf mich. Ich richte mir gerade einen neuen Hausstand ein, aber anstatt mir 1000 Geraete fuer TV, Hifi, DVD, Zocken etc. hole bau ich mir einen Viiv, der nicht von Intel oder was Du geschrieben hast kommt, sondern lediglich eine neue PC „Art“ darstellt- den WohnzimmerPC, so wie eben der „DesktopPC“ fuers Buero… diesen Viiv kann ich dann modular der Zeit anpassen und upgraden, ich kann alles machen vom Sofa aus, sogar brilliant zocken mit einer Hammergrafik und habe saemtliche Features wie eben Mediacenter udn Arbeitsumgebung mit dabei, was auf laengerer Sicht dann auch gefaehrlich werden duerfte fuer die Konsolen, die diesen Sektor kleinflaechiger abdecken. Das was eigentlich nur fehlt, ist ein Standarderisierter Controller und Gametitel en Masse aus dem Sektor Jump and Run und eben alles wofuer man neidvoll auf Konsolen blickt. Es gibt diese zwar auch fuer PC, aber eben nur ein paar und nicht unbedingt Superspiele.
    So far, auf dass eines Tages nur noch EIN Geraet gibt 😉

Kommentar verfassen