Skip to main content

Ollywood Reporter #10: Geständnis

Jubiläum! Zehn Folgen Ollywood Reporter schon, ich schmeiß eine Runde. Aus besonderem Anlass lasse ich daher heute auch richtig die Hosen runter. Seelenstriptease pur. Und ganz am Ende gibt’s auch noch Werbung fü r den Daily Me Podcast. Unbedingt in Folge 15 reinhören! Aber nun viel Spaß und ich will eure Geständnisse als Kommentar hier.

RSS-Feed für PodcastsEinklick-Abo (nur iTunes)Mein Podcast bei podster

9 Kommentare zu “Ollywood Reporter #10: Geständnis

  1. Irgendwie kommst du nicht zum Ende und verabschiedest dich knapp 1 1/2 Minuten 😉

    Ich habe noch nie einen Orgasmus vorgetäuscht. Wie auch, ich würde mich ja selbst belügen… (Dieser Satz steht nun zur freien Interpretation, wobei die offensichtlichste wohl auch die richtigste ist)

  2. Reptile, ich glaube du hast Yvonne da falsch verstanden. Ich denke sie meint es eher so, dass wenn es bei „Frau“ nicht klappt, dann hat „Mann“ eben nicht alles bzw. genug gegeben oder etwas falsch gemacht 🙂

  3. @ olly
    Machomode ON:
    Was? Männer sollen beim Sex was falsch machen können? Das gibt es doch gar nicht!Das ist so typisch Frau: Wenns nicht läuft ist der Menne schuld wa?Nenenene!
    Machomode OFF:
    😉

  4. ja hab ich! schon lange her, das war noch bevor ich rené bekommen habe.
    es war so schlecht, da wollte ich nur noch das es aufhört ohne das ich ihn beleidige.

  5. Natürlich meinte ich nicht, dass der Mann sich anstrengen soll, wenn es bei IHM nicht klappt. Dann müsste sich ja die Frau mehr anstrengen.
    Aber allein die Tatsache, dass es bei Männerneigentlich fast IMMER klappt beweist doch, dass Frauen einfach die besseren Liebhaber sind 😉

Kommentar verfassen