Skip to main content

Und der Oscar geht an…

Damit ich nicht vergesse, bei meinem eigenen Tippspiel mitzumachen, nehme ich jetzt schon das amtliche Endergebnis vorweg und präsentiere meine Tipps:

  • Performance by an Actor in a Leading Role: Philip Seymour Hoffman in Capote
  • Performance by an Actor in a Supporting Role: George Clooney in Syriana
  • Performance by an Actress in a Leading Role: Reese Witherspoon in Walk the Line
  • Performance by an Actress in a Supporting Role: Rachel Weisz in The Constant Gardener
  • Best Animated Feature Film of the Year: Tim Burton’s Corpse Bride
  • Achievement in Art Direction: Memoirs of a Geisha
  • Achievement in Cinematography: Brokeback Mountain
  • Achievement in Costume Design: Memoirs of a Geisha
  • Achievement in Directing: Brokeback Mountain
  • Best Documentary Feature: March of the Penguins
  • Best Documentary Short Subject: God Sleeps in Rwanda
  • Achievement in Film Editing: Crash
  • Best Foreign Language Film of the Year: Paradise Now
  • Achievement in Makeup: The Chronicles of Narnia: The Lion, The Witch and The Wardrobe
  • Achievement in Music Written for Motion Pictures (Original Score): Memoirs of a Geisha
  • Achievement in Music Written for Motion Pictures (Original Song): „In the Deep“ aus Crash
  • Best Motion Picture of the Year: Brokeback Mountain
  • Best Animated Short Film: The Moon and the Son: An imagined Conversation
  • Best Live Action Short Film: Out Time is up
  • Achievement in Sound Editing: King Kong
  • Achievement in Sound Mixing: Walk the Line
  • Achievement in Visual Effects: King Kong
  • Adapted Screenplay: Brokeback Mountain
  • Original Screenplay: Crash

Bei den Kurzfilmen und Dokumentationen habe ich mich wie üblich schwer getan, da ich die meisten davon nicht kenne. Da verlasse ich mich einfach auf mein Gefühl. Bei den männlichen Nebendarstellern wünsche ich dem Oscar eigentlich Paul Giamatti, aber der wird vermutlich leer ausgehen. Beim ausländischen Film wird es Sophie Scholl meiner Meinung nach nicht schaffen. An Paradise Now ist nur dann ein Vorbeikommen, wenn die Jury den Film aus politischen Gründen nicht auszeichnen möchte. Dann wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Totsi und Sophie Scholl. Warten wir also gespannt auf Sonntagnacht.

4 Kommentare zu “Und der Oscar geht an…

  1. Da bin ich ja mal gespannt, wer gewinnt. Wie viele machen denn mit?

    Am Ende fällt wohl die Entscheidung bei den ganz heftigen Nebenkategorien wie „bester animierter Kurzfilm“ …

  2. 19 Leute sind es. Wobei die sich in einigen Kategorien sehr einig sind. March of the Penguins sehen zum Beispiel alle vorn. Brokeback Mountain scheint der große Favorit zu sein.

  3. Moin Olly!

    Hey, mit 16 von 24 richtigen Tips, wenn ich richtig gezählt habe, dürftest du ziemlich weit vorne liegen, was?
    Bin auf 12 gekommen, aber prüf das noch mal nach?
    Verleihst du den Preis für den besten Tipper auch an dich selber??
    *ggg*

    Ciao
    Daniel

Kommentar verfassen