Skip to main content

Film-UMDs ein Flop?

Da wundern sich doch Sony und Co. ernsthaft über die schleppenden Verkäufe der UMD-Filme für die PSP. Muss ich es wirklich erklären? Mr. & Mrs. Smith z.B. kostet 22,99 Euro. Für einen Euro weniger bekomme ich den Film mit Dolby Digital und dts, reichlich Bonusmaterial und einer schönen Soundtrack-CD. Für mehr als sieben Euro weniger gibt’s die Einzel-DVD, die immer noch deutlich mehr bietet als die UMD. Wundern sich Firmen wirklich noch darüber, wenn sich Kunden im Jahre 2005 nicht mehr endlos verarschen lassen? Und ich habe es damals schon gewusst geahnt.

4 Kommentare zu “Film-UMDs ein Flop?

  1. Mir sind die Teile überhaupt erst vor 2 Monaten mal in nem Laden aufgefallen. Der Nutzen war mir nicht so wirklich klar, der Preis unverschämt. Jetzt entnehme ich wohl deinem Beitrag: Ist für die PlayStation. Aha… Aber doch sowas von überflüssig hier ein neues Format einführen zu wollen…

  2. Ich habe beim Kauf der PSP die Spiderman UMD zwei Mal bekommen. Eine ist bei Ebay gelandet, die andere liegt hier noch eingeschweißt. Hat mich irgendwie nie gereizt. Das hätte nur funktioniert, wenn man beim DVD-Kauf gegen einen kleinen Mehrpreis eine UMD dazu bekäme.

Kommentar verfassen