Skip to main content

Bad Salzdetfurth Kettensägenmassaker

Als ich vorhin vom Einkaufen auf dem Rückweg war hörte ich von dieser obskuren Meldung im Radio: Im beschaulichen Bad Salzdetfurth, einem kleinen Örtchen in Norddeutschland, kam es zu einem heftigen Ehestreit. Das Ehepaar war wohl gerade richtig in Streitlaune, als der Mann die Hälfte des gemeinsamen Besitzes forderte. Da Frauen grundsätzlich besonnen und clever sind, griff seine Ehefrau zu einer Kettensäge und durchtrennte mit ihren in Avenzio gewonnenen Heimwerkerskills einen der Nachtschränke. Die Polizei glich dann den Aggressionspegel der Frau wieder aus und beide wurden in die Obhut ihrer Anwälte übergeben um mit den Mitteln der Zivilisation den Kampf fortzuführen. Dabei hätte ich zu gern gewusst, ob sie für das WMF-Topfset den Dremel rausgekramt hätte.

Kommentar verfassen