Skip to main content

Kino-Vorschau 2006: Animation Top 5

Ice Age 2: The Meltdown

Animationsfilme erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie sprechen ein breites Publikum an, niemand muss sich mit zickigen Darstellern rumplagen und der Fantasie sind quasi keine Grenzen gesetzt. Auch 2006 können wir uns über einige Highlights freuen:

  • Ice Age 2: The Meltdown

    Allein der Trailer mit Scratch macht schon wieder richtig heiß, wobei der Film selbst vermutlich wieder nicht das enorm hohe Niveau des Trailers halten wird. Auf jeden Fall sind Diego, Manny und Sid wieder da. Die Eiszeit ist zu Ende und die große Schmelze setzt ein. Dadurch ist das Heimatdorf der Drei der Zerstörung geweiht. Die drei müssen den Rest vor der großen Bedrohung warnen. Dürfte ein eiskalter Spaß im Sommer und vermutlich einer der ganz großen Kassenschlager in Deutschland werden.

    IMDBTrailer

  • The Ant Bully

    Von den Machern von Jimmy Neutron kommt Ant Bully. Der böse Bengel Lucas Nickle überflutet mit seiner Super Soaker einen Ameisenhaufen. Zur Strafe wird er auf wundersame Weise auf Insektengröße geschrumpft. Zuvor war ein Gigant, nun turnt er selbst als David zwischen lauter Ameisen rum, die er früher immer gequält hat. Der Trailer ist schon ziemlich komisch. Ant Bully wird sich gegen die große Konkurrenz aber eher nicht behaupten können und eine Nische besetzen müssen.

    IMDBTrailer

  • Cars

    Pixars vorerst letzte Arbeit für Disney wird Cars sein. Im Vergleich zu früheren Pixar-Filmen bin ich bei Cars eher skeptisch, der Trailer war zwar nett aber weit entfernt von früherer Pixar-Qualität. Im Original geben u.a. Paul Newman und Owen Wilson den flotten Flitzern ihre Stimmen. Ursprünglich sollte Cars den legendären Namen Route 66 bekommen. Ich hoffe, dass Pixar mich doch noch eines Besseren belehrt und ein schönes Filmchen parat hat.

    IMDBTeaser

  • Over The Hedge

    Die Macher von Madagascar, Sinbad und Antz erzälen die amüsante Geschichte von einem Eichhörnchen, einer Schildkröte und deren Freunden. Die tierische Bande hat mit den Gefahren der Vorstadt zurecht zu kommen. Bekannte Schauspieler wie Bruce Willis und Thomas Haden Church gaben den niedlichen Figuren ihre Stimmen. Der Film wird sich allein schon wegen dem total überdrehten Eichhörnchen und der coolen Schildkröte lohnen. Der eigentliche Sprecher für das Eichhörnchen wäre Jim Carrey gewesen, was vermutlich die bessere Wahl gewesen wäre.

    IMDBTrailer

  • Open Season

    Open Season sieht sehr vielversprechend aus und stammt von einem Team, dass zuvor bei Pixar und Disney Erfahrung sammeln konnte. Als Sprecher fungieren unter anderem Ashton Kutcher und Martin Lawrence. Das ewig unterdrückte Tierreich setzt sich vehement zur Wehr gegen die Eindringliche des Waldes. Extrem lustiger Trailer, könnte einer der Überraschungshits im nächsten Jahr werden.

    IMDBTrailer

Ein Kommentar zu “Kino-Vorschau 2006: Animation Top 5

Kommentar verfassen