Skip to main content

Scheißendreck Schnee

Es wird mir ein Rätsel bleiben, was andere Leute so toll am Schnee finden. Als ich neun und noch König der Rodelpiste war fand ich das ja auch noch super, aber nun? Ich schaue mir das auf Fotos sehr gerne an, aber selbst haben muss ich das nicht. Es ist einfach zum Kotzen, dass dieser weiße Rotz genau dann vom Himmel fällt, wenn man ihn am wenigsten gebrauchen kann. Heute zum Beispiel wirft das die ganze Planung durcheinander. Es gab keine Brötchen zum Frühstück und das auf einem Samstag. Nachher muss ich nach Hannover, ein echtes Vergnügen bei diesem Mistwetter. Ich geh jetzt raus und pinkele „Scheiß Wetter“ in den Schnee. Nur aus Protest!

11 Kommentare zu “Scheißendreck Schnee

  1. Es ist mir echt ein Rätsel warum die Leute bei 3 Schneeflocken nicht mehr Autofahren können !
    Entweder wird geschlichen oder panisch am Lenkrad gerudert und dann sitzt die Kiste im Graben ! Also keine Angst vor dem Schnee sondern nur Respekt ! wo ein Wille ist ist auch ein Weg ! Und ins Flugzeug einsteigen ist genauso riskant !

    merry christmas

  2. Winterreifen rocken!

    Hab ich diesmal selbst sehr deutlich zu spüren bekommen. Also vor einigen Wochen die Straßen weiss waren, und ich mit meinen Sommerreifen daherkam, war das kein Zuckerschlecken (230er Benz == Heckschleuder), aber mit Winterreifen ist die Karre um Welten besser im „Grip“ zu halten!

    Ich mag es dann wirklich gerne, damit auf verschneiten Straßen zu cruisen. Kontrollierte Drifts sind einfach super! 🙂

  3. Du hättest eben nicht mit neun aufhören sollen, Schlitten zu fahren! Ich gehe jedenfalls nachher raus auf die Piste. Und schon kann man dem Schnee etwas positives abgewinnen…

  4. Pingback: iceblog.twoday.net
  5. Jupp wir waren auch vorhin im Schnee… Obwohl dieses teilgefrorene Wasser so analog ist wir nur was, war 100% Funfactor garantiert. Wenn ich so einen Schneeball in die Gegend zwiebel macht das genau so viel Laune, als wenn ich so eine digitale X-Box an die Mauer knalle…

    Positiv ist, wenn man auch dem unangenehmen noch etwas positives abtrotzen kann. Bewegung, O²,…

    Keine Sorge Olly, nach Schneefall folgt Tauwetter – immer.

  6. @LuckyCherry: Das Problem ist vermutlich, dass die meisten das schlicht nicht gewöhnt sind. Die Schneetage im Jahr kann man ja inzwischen an einer Hand abzählen.

    @mlo: Komm vorbei. Um dich einzuseifen wird es wohl noch reichen 🙂

    @MOK: Ich mag dies Schmuddelwetter einfach nicht. Bewegung und Sauerstoff kann ich mir auch bei gutem Wetter holen. Spazierengehen macht auch keinen großen Spaß, wenn einem der Schnodder in der Nase festfriert.

    @birphborph: Habe ich auch drauf, ohne wäre jetzt wirklich eine Qual. Aber Kumpel ist gefahren, lief aber alles glatt und auf dem Rückweg war gut gestreut. Ich wusste übrigens gar nicht, dass du überhaupt ein Auto hast, dachte machst alles mit den Öffis. Und ja, im Schnee-Fahren kann sehr cool sein, wenn die vielen anderen Fahrer nicht wären 🙂

  7. Bewegung und Sauerstoff kann man sich bei JEDEM Wetter holen 🙂
    Es gibt kein schlechtes Wetter sondernnur unpassende Kleidung.
    Autofahren ist dann allerdings wirklich der reinste Horror.
    Vor allem, weil ich mir dieses Jahr keine Winterreifen leisten kann.
    Deshalb beschränke ich die Fahrten auf das Nötigste.

  8. Ja, das ist alles richtig. Dennoch: ein wenig positiver kann man das ganze schon sehen… Ich freue mich darüber, dass man zumindest den Eindruck haben kann, alles sei etwas sauberer, über die gedämpften Geräusche, die einen in eine etwas andere Welt entführen. Und wenn Du den Schal bis über die Nase ziehst…!

  9. Also ich finde Schnee eigentlich schön, da bin ich wirklich Romantisch. Natürlich ist das ganze unpraktisch wenn es um Autofahren geht und so. Aber der Wald sieht einfach traumhaft aus.

  10. Übrigens hab ich mich beim Schlittenfahren dermaßen hingepackt, dass jetzt mein Rücken (Aufprall auf den Boden) und mein Kopf (Schlitten war hinter mir, überschlug sich und traf mich) wehtun. Und das nicht zu knapp.

    Es war trotzdem spaßig! Jetzt taut aber alles weg…

  11. Ja es taut …. und hinterlässt ein ganz schales Grau !
    Aus aktuellem Anlass wird es dieses Jahr keine Weiße Weihnacht geben …. ! Es tut mir echt leid .. aber glaubt mir es liegt diesmal nicht an mir ….. ich habe es echt versucht !

    Naja … was solls ! ich wage jetzt mal eine ganz Kühne Behauptung und sage vielleicht klappt es nächstes Jahr !
    Aber ich kann echt nix versprechen !

Kommentar verfassen