Skip to main content

Zweiter Advent

Das war also der Zweite Advent. Irgendwie ist mir das erst klar geworden, als ich spätabends wieder zu Hause war. Mir ist sowieso nicht weihnachtlich zumute und ich würde das “Fest” auch am liebsten ausfallen lassen oder überspringen. Aber dazu werde ich mir sicher mehr Gedanken machen, wenn das Ganze näher rückt. Vielleicht fällt mir noch der ideale Plan ein um die jährliche Xmas-Depression zu vermeiden.

Nach einem sehr ruhigen aber netten Samstagabend mit der überragenden Titanic-DVD ging es nach einem zu kurzen Frühstück zum Kino. Erster Sonntag im Monat, das bedeutet Trailershow mit anschließender Plakatversteigerung zu Gunsten des örtlichen Tierheimes. Der Trailer zu Jarhead hat mich sehr neugierig gemacht, genau wie Constant Gardener. Bei den Postern sicherte ich mir die beiden sehr schönen Motive zu Corpse Bride (einmal Bräutigam, einmal Braut). Dazu gab es für schlanke ein Euro Die weiße Massai sowie für ebenfalls günstige drei Euro ein A0-Poster zu Fantastic Four. Den Film dazu habe ich immer noch nicht gesehen, aber zumindest die Helden haben mir als Kind gefallen. Aber Jessica Alba geht ja sowieso immer und es war ja für einen guten Zweck.

Danach sind Jasmin, Annika, Olaf, Sascha und ich noch lecker Essen gegangen, was nicht nur lecker sondern auch sehr witzig war. Es zeigte sich wieder Mal die verhängnisvolle Wirkung von Vitaminen und das man besser aufpassen sollte, wo man seine Porno-Stories veröffentlicht. Danach ging es noch kurz über den Weihnachtsmarkt (brechend voll) und danach zurück ins Kino zu Merry Christmas. Definitiv ein Film, den ich weiter empfehlen kann, die Kritik folgt in Kürze. Also ein nettes Winterwochenende, wie es gerne öfter sein kann.

Randnotizen vom Wochenende:

  • Olaf geht nach zwei Weizen so richtig steil. Alkohol und/oder Koffein haben auf ihn die gleiche Wirkung wie Vitamine auf Jasmin.
  • Jasmin behauptet von sich “völlig klar im Kopf zu sein” und muss über diese Aussage mehr lachen als alle Anwesenden.
  • Keine Pommes mehr bestellen, wenn Jasmin am Tisch sitzt.
  • Die viel diskutierte Porno-Story aufgabeln.
  • Olly ist eine “Waffe” und “sehr gefährlich”. Diese Zitate musste ich jetzt mal festhalten.
  • Ausgerechnet wenn man gerade beim Essen sitzt bekommt man eine sehr nette Einladung zum Essen, die man aufgrund des gerade eintretenden Sättigungsgefühl ausschlagen muss. Doof das.

5 Kommentare zu “Zweiter Advent

  1. Sehr geehrter Herr Hartmann,

    dies war nicht eine Porno-Story sondern lediglich eine leicht erotisch angehauchte Geschichte, um diese Auftreiben zu können müssen sie einiges in bewegung bringen den ich habe sie nicht mehr. Die Teile waren bei mir nicht gespeichert. Auf wunsch schicke ich ihnen aber gerne ein Fortsetzungsteil zu.

    MFG

  2. hihi …. ich könnte mich immer noch beömmeln ! Das war wirklich ein tolles Wochenende. Und ok, ich gebe zu, ich bin gerade absolut nicht klar im Kopf. Aber das macht nichts. So was kommt von Zeit zu Zeit vor … also macht euch keine Sorgen ! Wenn mann es genau nimmt, ist das eigentlich mein Normalzustand …

  3. @PlanB: Sehr geehrte Frau PlanB, es ist mir vollkommen klar, dass Sie sämtliches Beweismaterial unverzüglich vernichtet haben, das selbst einem hartgesottenen Hardcore-Produzten die Schamesröte ins Gesicht treiben würde. Mit noch freundlicheren Grüßen!

    @LuckyCherry: „absolut nicht klar im Kopf“ nominiere ich für die Untertreibung des Monats 🙂

  4. Sehr geehrter Herr Hartmann,
    ich möchte sie bitten umgehends solche unterstellungen zu lassen.

    Sie wissen weder wie Pornographisch diese schriften waren noch ob sie es waren.

    Zudem habe ich ihnen angeboten ein teil zu schiken

    mfg

Kommentar verfassen