Skip to main content

Opera für lau

OperaDer Internetbrowser Opera ist nun auch in der Version ohne Werbebanner gratis erhältlich. Dies teilte heute die norwegische Firma Opera mit. Die Vollversion 8.50 steht auf der Webseite zum Download parat, auch komplett in deutsch. Vor Kurzem gab es noch eine Verschenkaktion zum zehnten Geburtstag des Browsers. Die in der Vorabversion noch enthaltende BitTorrent-Integration ist in der aktuellen Version 8.50 nicht enthalten, ansonsten verschließt die aktuelle Version zwei kleine Sicherheitslöcher.

Von der Aktion erhofft man sich vermutlich, verloren gegangene Martkanteile an Firefox zurück zu gewinnen. Über Sinn und Zweck von Opera kann man vortrefflich streiten. Ich mag das Baukastenprinzip von Firefox deutlich lieber. Warum muss ich mir einen Mailclient mitinstallieren, wenn ich eigentlich nur einen Browser will? Aber wie auch immer, einem geschenkten Browser schaute man nicht in die Optionen oder so ähnlich.

Kommentar verfassen