Skip to main content

Großes Kino beim Herrn Shhhh

Ganz großes Kino bei Herrn Shhhh. In seiner schonungslos brutal offenen Art äußerte Herr Shhhh sich vor einiger Zeit über die Retorten-Band Tokio Hotel (die ich zufällig heute Nachmittag das erste Mal sah, vorher dachte ich, die wären nur ein Gag). Dank Google sind auf den Beitrag ein paar Hardcore-Fans aufmerksam geworden. Fast 600 Kommentare belegen, der Herr Shhhh geht auch dahin, wo es richtig weh tut.

Ich überlege gerade, ob ich das unter „Musik“ einordnen darf. Nachdem ich die „Band“ gehört habe, widerstrebt mir das eigentlich. Herrlich, was da u.a. so los ist:

also alle die was gegen Tokio Hotel haben sind doch eifnch nur neidisch!
die isnd so versammt süß und bill hat so eine hammer stimme!
ja und auch wenn bill pircings hat mit 15 bal 16 Jahren fidne ich dass nicht schlimm er sieht nämlich mit den pircings total Sexy Süß und cool aus..
und sie nenn sich tokio hotel weil sie tokio einfach cool fidnen und da unbedingt mal hinreisen wollen..
I Love BIll 4 ever
bill ist soooo süß
vorallem seine augenund siene haare *dahin schmelz*

4 Kommentare zu “Großes Kino beim Herrn Shhhh

  1. Also ich finde die Band total zum kotzen, sry aber solche Rock- Bands gibts wie Sand am Meer. Als ich das Video von denen zum allersten mal gesehen habe, dachte ich der Frontsänger wäre ein schlecht aussehendes Mädchen (14 Jahre alt oder so). Die Stimme von ihm/ihr hat mir bei der Identifizierung des Geschlechts auch nicht besonders geholfen. Bei einem Interview auf MTV wurde dann gesagt, dass es sich um einen Frontsänger handelt. Diese Tatsache hat mich echt zum staunen gebracht. Einige Frauen haben ja auch so eine Stimme wenn sie extrem viel rauchen!

    Naja jedensfalls nicht meine Musik und nicht meine Band….. desweiteren schreiben die ihre Texte nicht selbst!

    So machs gut!

Kommentar verfassen