Skip to main content

Küblböck wird vielleicht Vater, oder aber auch nicht

Ich liebe es, wenn ein Montagmorgen mit einem Lachen beginnt. Das erste Schmunzeln hatte ich beim Lesen von Mc Winkels Story „Mama hat mich beim Wichsen erwischt“ auf den Lippen. Als ich dann die News bei N24 überschlug, traute ich meinen Augen nicht. Daniel „Kermit“ Küblböck wird vielleicht Vater. Was sich zunächst mal als Schreckensmeldung liest und eigentlich zwischen Vulkanausbrüche und Flutkatastrophen gehört, entpuppt sich auf den zweiten Blick als Nachricht mit hohem Entertainment-Faktor.

Die vermeintliche Mutter des Kindes ist 14 Jahre älter, Friseuse und zudem liiert. Einen Hinweis darauf, dass sie einen Küblböck-Fanclub leitet, suchte ich vergebens. Von wem das Kind eigentlich ist, ist unklar. Vielleicht war es auch der Postbote. Hier könnten wir die junge Dame sicher an die eine oder andere Talkshow vermitteln, die kriegen inzwischen ja Rabatt auf Schwangerschaftstests. Aber auch die sozialkritische Komponente kommt nicht zu kurz. „Weil sie wegen einer Schwangerschaftsthrombose ihren Friseursalon aufgeben musste, kümmere er sich nun um sie.“ Herrlich, ganz großes C-Promi-Kino. Die werdende Mutter hat gewisses Jedi-Potenzial. Sie spürt nämlich, dass das Kind nicht von Küblböck ist.

Übrigens finde ich die „Küblböck wird vielleicht Vater“-Überschrift von N24 einfach herrlich. Macht sich sicher gut neben „Deutschland wird vielleicht Fußballweltmeister“ oder „Olly wachsen vielleicht wieder Haare“.

Halten wir also fest:

Küblböck – MC Winkel 1:0

Nachtrag: Bevor die Drohung mich „elendigen Trittbrettfahrer rektal zu fisten“ wirklich umgesetzt wird, gestehe ich, dass der Link von Tommilein kam 🙂

3 Kommentare zu “Küblböck wird vielleicht Vater, oder aber auch nicht

  1. Du als Vorsitzende des Küblböck-Fanclubs Lehrte Ost musst es ja wissen. Ich bestreite auch übrigens nicht, dass sie 33 ist. Aber da Küblböck laut N24 19 ist sind es nun mal 14 Jahre dazwischen. Ich hatte kurzzeitig überlegt, ob ich mich verrechnet habe, aber der Taschenrechner sagt das Gleiche.

Kommentar verfassen