Skip to main content

Kicken in Hotpants?

Sex sells!Gestern habe ich vor dem Schlafen noch kurz durch den Videotext geschaut und dabei eine Nachricht bezüglich Frauen-Fußball gefunden. Es ging darum, dass UEFA-Präsident Lennart Johansson verlangt, dass die Damen etwas dafür tun sollen, damit der Sport Frauen-Fußball interessanter wird. Sein Ansatz war, dass die Spielerinnen zukünftig eng anliegende Hosen tragen sollen, wie es zum Beispiel beim Beach-Volleyball gemacht wird. Seiner Ansicht nach würden eine Menge Leute mehr einschalten, um hübsche, gut gebaute Frauen sehen zu können. Und ich dachte, es ginge darum, welche Mannschaft mehr Tore schießt als die andere. So kann man sich täuschen. Im stolzen Alter von 75 Jahren sollte man sich solche Sprüche wirklich verkneifen können. Wie ich gerade las, hat vor einem Jahr Sepp Blatter, Präsident der Fifa, bereits ähnliches angeregt.

3 Kommentare zu “Kicken in Hotpants?

  1. Ich finde, dass es schon eine Frechheit beim Frauen-Beach-Volleyball ist, dass die Hosen nur eine vorgeschriebene Maximal-Länge haben dürfen, die zudem auch noch ziemlich kurz ist, nur damit die Herren der Schöpfung, was haben, wo sie die ganze Zeit hingeiern können…
    Finde nicht, dass das eine angebrachte Lösung ist, um den Frauenfußball beliebter zu machen.

    Ansonsten wünsche ich dir noch ein schönes Wochenende! 🙂
    Zelda

Kommentar verfassen