Skip to main content

Das SE K750i im Test

Doch wen interessieren die Maße, wenn das Produktdesign erfreut? In zurückhaltendem Schwarz, welches in der Dunkelheit fast unsichtbar wird, und mit spärlichen Metallic-Variationen geschmückt reiht sich das K750i nahtlos in die Reihe der Gebrauchsgegenstände mit ähnlicher Farbgebung ein (Rasierapparate, Küchenmesser von Woolworth für nur noch 99 Cent, Hifi-Anlagen aus den späten 70ern, Stromzähler) und setzt unaufdringliche Akzente im Ambiente des modernen Wohnens. Ein Ladekabel im Blumentopf: Mit dem K750i werden botanische Träume Realität.

Offenbar ein tolles Handy, ich habe es auf der letzten CeBit mal ein wenig anschauen können. Aber noch besser ist dieser Test bei Spreeblick, ich habe immer noch Tränen in den Augen…

4 Kommentare zu “Das SE K750i im Test

  1. Persönlich hab ich dieses neue Spielzeug der Firma Sony-Ericsson nicht, aber ein Kumpel von mir spielt da ständig mit rum. Man kann sagen: Optisch ist es schon sehr stylisch, in der Handhabung wohl so einfach wie man es von dieser Firma gewohnt ist. Die Materialien … naja VBE-Plaste halt. Die Verarbeitung ist gut, Obwohl ich es befremdlich finde, dass so ein Handy, der ja schon gehobenen Kategorrie, bei jedem Tastendruck ächzt und knarrt wie ein altes Schiff (aus Platik).

    Zur Kamera kann ich sagen: Es sind zwar 2MP aber die sind wohl nur für Schnappschüße gedacht. Die Meise hat das Handy super aufgenommen, aber die Bilder von der Nacht der Museen (werden noch geuppt) sind alle verwackelt/unscharf. Trotz bester Beleuchtung und unbewegten Objekten…. vielleicht doch Tageszeit abhängig.

    Alles in allem, schon ein schickes Ding und telefonieren kann man damit auch. 🙂
    Also wenn ich vor der wahlstünde mir ein neues Handy zukaufen, wäre das schon in der engeren Wahl. 🙂 Ok, je nachdem, was der Preis sagt.

    Interessant vielleicht, wenn man die töne ausschaltet macht auch die kamera kein Geräusch mehr, gab es da nicht mal so eine Debatte, dass es da immer dieses „Klick“ geben MUSS?

  2. Das wäre auch für mich ein nettes Handy. Habe seit etwa einem Jahr das SE T630 und bin sehr zufrieden damit. Wenn mein jetziges Mobile also eines Tages den Geist aufgeben sollte, ist das DIE Alternative. Und steht momentan sogar (ok, muss nicht viel bedeuten *g*) auf Platz 1 der Chip.de Handy-Bestenliste. Yeah Baby, YEAH!

Kommentar verfassen