Skip to main content

Erwischt: Return of the Rotznase

Die Augen tun weh, der Kopf drückt. Die Nase ist knallrot, wie zu Juhnkes besten Zeiten. Das Atmen fällt schwer, das Husten deutlich leichter. Die Finger können so viel schneller tippen als der Kopf denken kann.

Das kommt also davon, wenn man rumprahlt. Ich meinte kürzlich noch, dass ich diesen Winter gar keine Grippe oder Erkältung hatte. Und jetzt, zu einer Zeit, wo man normal damit anfängt, die Sommerklamotten im Schrank wieder nach vorne zu holen, hat es mich voll erwischt. Und ich habe dabei sogar noch selbst Schuld. Also ist Mitleid hier eigentlich Feld am Platz und ein Arschtritt angebracht. Den habe ich außerdem sowieso verdient, da ich nicht wie vorgenommen die Fitness-Studios vor Ort mit Anrufen genervt habe. Wer sollte mich da noch mal dran erinnern?

Grippe vs. Olly 1-0

2 Kommentare zu “Erwischt: Return of the Rotznase

Kommentar verfassen