Skip to main content

Deine Mutter

Was macht deiner Meinung nach eine gute Mutter aus? Welcher Typ Mutter würdest du gern sein? Oder falls du schon Mutter bist, was denkst du ist das wichtigste, was du deinen Kindern beibringen solltest?

Eine gute Mutter ist immer für ihre Kinder da. Sie ist etwas wie ein bester Freund aber auch gleichzeitig Respektsperson und die Person, die einen auf das Leben vorbereitet und vermutlich die Person, von der man am meisten lernt im Leben bzw. beim Heranwachsen. Ich werde nie Mutter sein, sondern allenfalls Vater. Und da möchte ich so sein, wie ich es selbst gerne mag. Vermitteln möchte ich gerne Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Hast du spezielle Pläne für den Muttertag dieses Jahr?

Da meine Mutter vor vier Jahren verstorben ist, ist da leider keine Planung nötig.

Wie ist deine Mutter? Hast du eine gute Beziehung zu ihr? Wohnt sie nahe bei dir? Was machst du gerne mit ihr?

Meine Mutter war der Typ Mutter, wie man ihn gerne hat. Sie hat sich für ihre Kinder aufgeopfert und ihre eigenen Interessen stets untergeordnet. Sie war da, wenn man sie brauchte und hatte immer ein offenes Ohr und eine große Portion Verständnis, aber auch konstruktive Kritik oder Tipps auf Lager.

Gibt es jemanden in deinem Leben, der wie eine zweite Mutter zu dir ist? Wer ist das und wie hast du diese Person kennen gelernt? Bist du etwas wie eine zweite Mutte für jemand anderen?

Nein, so eine Person gibt es nicht und ich fülle diese Rolle auch für niemanden aus.

Falls du eine Schwiegermutter hast, kommst du gut mit ihr aus? Warum (nicht)? Leben deine Großmütter noch?

Ich hatte mal eine und mit der bin ich gut ausgekommen. Meine Großeltern sind bereits alle verstorben.

via Friday-Forum

Ein Kommentar zu “Deine Mutter

  1. Pingback: iceblog.twoday.net

Kommentar verfassen