Skip to main content

Shopping Galore

Nachdem der erste Shopping-Versuch am letzten Freitag an meiner eigenen Unentschlossenheit und schlechten Laune kläglich scheiterte, machte ich heute gestern einen neuen Versuch. Und so mit neuem Elan und nach eingehender Typberatung durch ein paar Freundinnen ging es dann wie von selbst. Gleich im ersten Laden fand ich zwei Hosen und zwei Oberteile. Dann traf mich der große Hungerschock. Natürlich genau passend zur Mittagszeit, wo alle Hunger haben. So kehrte ich nach langer Abstinenz mal wieder bei McDonald’s ein. Also fix einen Yan Burger Menü bestellt. Früher war so etwas ja allenfalls ein Appetizer für mich, inzwischen kugelt mir so etwas den Magen aus. Nach dem Essen fühlte ich mich so eklig voll gefressen, ich hätte es am liebsten gleich wieder raus gelassen. Dabei war ich nicht mal ansatzweise gesättigt. Ich hätte eben doch zu Subway gehen sollen. Mehr hätte ich nicht bezahlt, hätte mich aber wohler gefühlt. Mit weiteren Oberteilen und einem neuen Paar Schuhen verließ ich dann den Ort des Geschehens, um danach noch bei Ikea einzufallen.

Kommentar verfassen