Skip to main content

Fashion Victim

Investierst du viel in dein Aussehen? Warum (nicht)? Bist du sehr wählerisch, was dein Aussehen angeht oder kümmert es dich nicht, wie du aussiehst? Investierst du viel Zeit täglich in dein Aussehen?

Böse Zungen würden jetzt vermutlich etwas in der Richtung von „viel Zeit kann das nicht sein“ sagen. Ich denke ich bringe dafür so viel Zeit auf, wie ich brauche, um mich dabei wohl zu fühlen. Mir ist nicht egal, wie ich rum laufe, es interessiert mich aber auch nur bedingt, was andere – insbesondere fremde – Menschen über mich denken. Ich muss mich letztlich wohl fühlen und dazu gehört ein gesundes Maß an Pflege und ein kritischer Blick von oben nach unten, bevor man in den Tag startet.

Wenn du jemand anderem eine eintägiges Beauty-Programm angedeihen könntest (Haare, Nägel, Klamotten, Make-Up usw), wen würdest du dafür in Betracht ziehen und warum? Schaust du dir Makeover-Shows im TV an?

Mir fallen da gleich ein paar Personen ein, die so etwas gerne machen würden. Ich glaube der Grund dahinter ist nicht mal, dass diese Personen es nötig hätten, sondern eher, dass sie sich gerne mal einen Tag verwöhnen lassen würden. Insofern würde ich das spontan entscheiden, wer von meinen Freunden es an dem Tag am besten gebrauchen könnte. Gestern Abend zum Beispiel wäre der Fall relativ klar gewesen. Solche Shows schaue ich nicht im TV; bin auch nicht mal sicher, ob so etwas zurzeit läuft. Vielleicht läuft ja auf MTV im Moment „Pimp my dude“ oder so.

Siehst du deinem Alter entsprechend aus oder fühlst du dich jünger? Warum? Wie alt bist du und wie alt fühlst du dich?

Ich bin 31 Jahre alt, fühle mich aber deutlich jünger, vielleicht wie Mitte 20. Im Normalfall werde ich auch eher jünger geschätzt. Das liegt vermutlich auch daran, dass ich viel mit jüngeren Leuten zu tun habe und das ein wenig auf mein eigenes Verhalten abfärbt.

Was würdest du an deinem Aussehen am ehesten ändern wollen? Warum? Was sind deine besten Merkmale? Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?

Gegenfrage: Was nicht? Es ist nicht gerade fair, einem unzufriedenen Menschen solche Fragen zu stellen. Das sind letztlich auch Sachen, die andere entscheiden sollen. Ich bekomme öfter mal Komplimente, aber ich weiß da nie, ob das wirklich aufrichtig gemeint ist, oder eben weil es Freunde sind, die einem etwas Gutes tun wollen. Es fällt mir leichter etwas zu glauben, wenn die Leute schlechte Dinge zu mir sagen. Am ehesten bin ich noch mit meinen Beinen zufrieden, die sich danke dem vielen Laufen doch ganz schön verändert haben. Da ich panische Angst vor Operationen habe, käme eine Operation aus rein ästhetischen Gründen nicht in Frage. Anders sähe es aus, wenn es medizinisch besser wäre oder mir extrem auf die Psyche drücken würde.

Welche Stars sind die hübschesten und warum? Sind es dabei nur die Äußerlichkeiten, die dich ansprechen oder auch die inneren Merkmale wie Persönlichkeit, Einstellung usw.?

Bei den weiblichen Stars halte ich Jennifer Aniston schon fast für das Maß der Dinge, da sie irgendwie eine ziemlich perfekte Mischung ist. Wobei ich da logischer Weise nichts über die inneren Werte sagen kann. Auf den Plätzen folgen Angelina Jolie und vor allem in den 80er Kim Basinger. Bei den Männern fallen mir spontan Brad Pitt, Clive Owen und Tom Cruise ein.

via FridayForum

Ein Kommentar zu “Fashion Victim

  1. Pingback: iceblog.twoday.net

Kommentar verfassen