Skip to main content

Schlechtes Gewissen

Ja liebe Leute, jetzt wird es Zeit für ein schlechtes Gewissen. Und zwar nicht für mich, sondern für meine lieben Freunde. Und zwar genau die, die mir vor längerer Zeit mal zusichert hatten, für die Seite „Über den Autor“ einen Text beizusteuern. Annika hat dies heute getan, ohne dass ich lange dafür nachbohren musste. Vielen Dank für den ehrlichen Text, ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich denke, es werden sich schon die richtigen angesprochen fühlen, wer meint, hier auch stehen zu wollen, kann mir gerne einen entsprechenden Text schicken.

5 Kommentare zu “Schlechtes Gewissen

  1. Und Danke an Annika, weil ich aufgrund ihres „Allerdings versuche ich ihn durch Kleinigkeiten bei der Stange zu halten.“ mich solche Bauchkrämpfe schütteln, dass ich nun zum Arzt muss….

Kommentar verfassen