Skip to main content

Spaghetti Arabiata Reloaded

Am Samstagabend gab es ja das für mich neue Rezept Spaghetti Arabiata. Hat ganz OK geschmeckt, ein kulinarisches Higlight war es aber irgendwie nicht. Irgendwie war die Soße recht dünn und lief quasi durch die Nudeln durch. Hängen geblieben war vor allem der recht stark ausgeprägte Knoblauchgeruch. Eben entsorgte ich die Überbleibsel des Essens aus dem Kühlschrank und musste feststellen, so mit einem Abstand von ein paar Tagen riecht das deutlich besser. Sehr intensiv nach Tomate und der Knoblauch hatte sich irgendwie verflüchtigt. Aber keine Angst, ich werde nicht ausprobieren, ob das Ganze vielleicht morgen noch besser riecht.

3 Kommentare zu “Spaghetti Arabiata Reloaded

  1. Da muss ich wieder an die selbstgemachte bzw selbstbelegte Pizza von gestern denken. Ist nicht ganz alle geworden und der Rest ist jetzt in mein Kühlfach gewandert, aber ob ich die noch essen mag… Aber es war kein Knoblauch drauf 🙂 Doch bezweifle, dass die im zweiten Anlauf besser schmecken wird *g*

  2. So und noch viel weniger zum Thema, weil ich gerade zu faul bin, um zu suchen. Auf welcher Seite konnte man sich nochmal anmelden, um da son Foto reinzuwurschteln, damit man hier nicht mehr in so einem gelben Punkt als Fragezeichen dargestellt wird?

Kommentar verfassen