Skip to main content

Alles hat ein Ende

Hiermit erkläre ich das Weihnachtsfest 2004 offiziell für beendet. Ich habe meine Puffbeleuchtung Weihnachtsbeleuchtung heute endlich aus dem Fenster genommen, mein Heimatort hat damit eine Attraktion weniger. Jetzt müssen es wieder die Kali-Halde, die Dorfbäckerei sowie das knuffige Freibad rausreißen. Damit darf mein gesamter Bekanntenkreis auch die Sticheleien bezüglich meines Geschmackes einstellen. In ein paar Monaten geht es dann wieder los.

2 Kommentare zu “Alles hat ein Ende

Kommentar verfassen