Skip to main content

Technische Spielereien

Heute sind wir technisch: Sieben Fragen zu technischen Spielzeugen und dem Internet.

Welches technische Spielzeug (Gadget) würdest du dir am liebsten sofort kaufen? Einen Mac, das hatte ich schon länger vor, muss aber leider warten. Wenn es so etwas gäbe, dann vielleicht auch einen besseren Akku für meinen IPod, denn das nervt mich schon öfter mal. Es ist einfach ätzend, wenn nach der Hälfte der Walking-Strecke die Musik ausgeht.

Für welchen Gegenstand hast du zuletzt viel Geld ausgegeben? Die letzte große Anschaffung war mein Notebook. Das war deutlich teurer als eingeplant und hinter habe ich mich dann geärgert, weil es doch ein Windows-Notebook geworden ist. Ein IBook wäre deutlich günstiger gewesen und hätte für meine Zwecke auch gereicht.

Was ist der überflüssigste Gegenstand auf deinem Schreibtisch? Das dürfte der Flachbettscanner sein, den ich wirklich nur extrem selten brauche. Ohne möchte ich aber auch nicht auskommen, denn im Falle eines Falles ist so ein Ding doch sehr praktisch.

Glaubensfrage: Mac oder Windows? Kommt darauf an, was man damit vorhat. Zum Spielen definitiv allein schon wegen der größeren Auswahl Windows-PC. Zum vernünftigen Arbeiten würde ich inzwischen auf jeden Fall einen Mac vorziehen.

Mit welcher Arbeit beschäftigst du dich am Computer am liebsten? Am liebsten schreibe ich Texte am PC: Wobei ich inzwischen auch gerne mal mit Photoshop rumspiele, auch wenn dies alles noch sehr laienhaft ist. Aber ich habe es immer nach dem Motto „Learning by doing“ gehalten und so mache ich das auch weiter.

Welche Website hast du als Startseite in deinem Browser. Und warum? Ich sehe eine leere Seite, wenn ich den Browser öffne. Die Standardseiten, die ich morgens als erstes besuche sind Bloglines mit allen abonnierten RSS-Feeds, das PCX-Forum sowie das Cinemaxx-Forum.

Gibt es etwas, das im Internet fehlt? Was? Ja, und zwar eine Lösung für die Sachen, die mich am Internet stören. Keine flächendeckende Breitbandanbindung, kein wirksames Mittel gegen Spammer und vieles mehr. Ansonsten halte ich das Internet für eine sehr gute Erfindung und es wäre deutlich schwieriger ohne.

Ein Kommentar zu “Technische Spielereien

Kommentar verfassen