Skip to main content

Dicke Fische

Ich habe lange nicht mehr von der „Weight Watchers“-Front berichtet, was ich hiermit nachholen möchte. Als ich im Oktober 2004 damit startete, hielt ich mich sehr genau an die Pläne und somit auch an das Punktesystem von WW. Nicht ein Bissen gelang in meinen Magen, ohne genau protokolliert worden zu sein. Nachdem ich sehr gute Fortschritte machte und immer weiter abnahm schlich sich über Weihnachten ein wenig der Schlendrian ein. Aber geschadet hat es komischer Weise gar nichts. Seit Neujahr zähle ich keine Punkte mehr, achte jedoch schon relativ genau darauf, was ich die Woche über so zu mir nehme und insofern scheint sich mein Essverhalten einfach geändert zu haben, denn ich nehme weiter kontinuierlich ab. Inzwischen sind es ingesamt 16,4 Kilo und das in nicht ganz vier Monaten. Man stelle sich mal vor, man bindet sich den knapp 1 Meter langen Spiegelkarpfen um den Bauch, den Norbert Philipp am 13.07 um 1 Uhr nachts für den Angelsportverein Großauheim 1937 e.V. aus dem Wasser gezogen hat. So etwa muss das mal ausgesehen haben, ganz schön erschreckend.

Big Fish

Kommentar verfassen