Skip to main content

Wir sind ja doch blöd

Fast wäre ich ja auch darauf reingefallen. Pünktlich zum Jahresauftakt rufen Saturn und Media Markt mit plakativen Sparaktionen nur so um sich. Keine Mehrwertsteuer, alles zum Einkaufspreis – das klingt ja mehr als verlockend. Schaut man sich das Ganze genauer an und liest ein wenig quer, dann merkt man erst, wie manipulativ die Marketingstrategen hier vorgehen. Die Aktion „Alles zum Einkaufspreis“ bezieht sich lediglich auf 100 ausgewählte Artikel aus dem gesamten Programm. Bei Media Markt hat man in einer Nacht- und Nebelaktion offenbar ganze Produktpaletten einfach ins Lager geschoben, da man eben doch nichts zu verschenken hat. Schaut man sich dann generell die Preise der beiden Märkte an, dann stellt man schnell fest, dass nicht wirklich von guten Angeboten zu sprechen sein kann. Die jeweils angegebene unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ist entweder extrem alt oder schlicht unwahr. Und selbst bei Artikeln, die Saturn heute zum Einkaufspreis raus wirft (allein das Wort wirkt auf den Normalkunden wie ein Magnet) liegt immer noch weit weg vom günstigsten Angebot in Deutschland.

Die jeweils angegebene unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ist entweder extrem alt oder schlicht unwahr.

Beispiel gefällig? Nehmen wir zum Beispiel den DVD/Festplattenreciever RDR HX 900 von Sony. Der kostet normaler Weise bei Saturn 899 Euro. Heute zu bekommen zum Einkaufspreis von 678,17 Euro. Klingt nach einem echten Schnäppchen. Im Internet ist das gute Stück schon für 609 Euro zu bekommen bei NetonNet.de. Selbst mit Versandkosten spart man noch eine ganze Menge zum verlockenden Superangebot. Anderes Beispiel die Microsoft Xbox, die mit dem Tiefpreis von 149 Euro beworben wird bei einer angeblichen unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro. Dies stimmt so auch nicht, 149 Euro ist schon lange der gängige Preis für das Gerät. Aber die Werbespots werden heute wieder die Leute zu Scharen in die Geschäfte treiben. Sicher gibt es auch dort das eine oder andere wirkliche Angebot, aber wenn Geiz wirklich geil ist, sollte man sich selbst erkundigen und recherchieren.

Update:

Erfahrungsbericht eines Embedded Journalist:
War heute Morgenen gegen 10.30 Uhr beim MM. Parkplatz bin ich von der falschen Seite aus angefahren und hab glatt den vorletzten Platz ca. 200m vom Eingang entfernt bekommen 😉 Drin alles voll mit Leuten. Schlangen an der Kasse bis zur gegenüberliegenden Gebäudewand. Chaos.

Weitere Preisbeispiele:
Star Trek Next Generation DVD Box. Letzte Woche bei MM noch 52,99 Eur, abzüglich 16% also ca. 45 Euro. Passend zur Aktion wurde der Preis aber auf 59,99 Eur angehoben. Lohnt sich ja nun richtig. Bei Saturn kosten die gleichen Boxen 79,99 Eur. Zum Einkaufspreis hätte man die dann für 59,99 Eur bekommen. Wenn das wirklich der Einkaufspreis von Saturn ist sollten die Jungs mal lieber beim Media Markt einkaufen gehen. Gibt durchaus noch weitere Beispiele, wo der Preis gegenüber letzter Woche urplötzlich angestiegen ist.

Und Bilder gibt’s nun auch noch aus dem Media Markt Hannover:

media markt 1

media markt 2

Bericht aus dem PCX-Forum, Bilder aus dem Forum von Area-DVD

2 Kommentare zu “Wir sind ja doch blöd

  1. Na, vielen Dank jedenfalls für diese hilfreiche Info. Ich bin zwar durchaus ein argwöhnischer Mensch, wollte aber dennoch dem hiesigen Media-Markt einen Besuch abstatten. Gut, daß ich mir das nun sparen kann. Danke.

Kommentar verfassen