Skip to main content

Bin wieder hier, in meinem Revier

So, liebe Leute, ich bin wieder daheim. Habe mal wieder festgestellt, dass Reisen mit der Bahn doch sehr angenehm und stressfrei ist. Arg verwundert war ich dann über die Dreistigkeit, die Jugendliche heute in Bezug auf geltende Gesetze an den Tag legen. In meinem Abteil auf dem Hinweg saßen ein paar Teenies, die sich eine Super-VCD von Traumschiff Surprise anschauten. Lustig dann aber die dummen Gesichter, als sie das Gespräch zwischen mir und einem anderen Passagier belauschten und meine Antwort auf die Frage hörten, was ich denn beruflich machen würde. Meine Antwort war, dass ich Raubkopierer für die GVU jage. Das Notebook verschwand dann schnell und unauffällig in der Tragetasche.

5 Kommentare zu “Bin wieder hier, in meinem Revier

  1. @Sharbe: Nein, keine Cam dabei gehabt.

    @Isegrim: Kein Ding, hat hiermit ja auch nichts zu tun, das war ja beruflich und das hat im privaten Weblog nichts verloren.

  2. Genau deswegen bin ich dir au dankbar, dass dus gelöscht hast 🙂
    Aber du weißt ja wenn ich sauer bin, seh i rot. Das war auch nicht persönlich gemeint von mir.

    Guten Rutsch und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr 🙂

Kommentar verfassen