Skip to main content

Schade, schade

Mit den Jahren wird man immer bescheidener, was die eigenen Wünsche zu Weihnachten angeht. Je weiter ich zurück denke, desto länger werden die Wunschzettel, die ich zu Weihnachten angefertigt hatte. Wenn ich ehrlich bin, wäre ich sehr gut damit klar gekommen, überhaupt nichts zu bekommen. Umso überraschter war ich dann doch über das eine oder andere Geschenk. Gewünscht hatte ich mir eigentlich nur eine Sache, die dafür aber ganz fest. Schade nur, dass dieser Wunsch unerfüllt geblieben ist. Vielleicht sollte ich mir doch wieder mehr wünschen, früher hat das irgendwie besser geklappt. Und nein, ich verrate nicht, was es war, merke es mir dann eben für später 2005 vor.

Weihnachten ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man kriegt.

Oliver Hartmann, Dezember 2004

Kommentar verfassen