Skip to main content

Friday Five: Alles über Briefe

Do you enjoy letter writing (as in snail mail)? When’s the last time that you wrote someone a letter or a note? When’s the last time that you received something in the mail from someone (not including regular stuff like bills, junk mail, etc.)?

Ich schreibe gerne, muss aber gestehen, dass ich schon relative lange keinen handgeschriebenen Brief mehr verschickt habe. Seit es Email gibt, ist das leider etwas eingeschlafen. Insofern ist das letzte Mal tatsächlich schon ein paar Jahre zurück und muss meine Ex-Frau gewesen sein. Ich denke, wenn ich mal Postkarten und ähnliches ausnehme kam aus der Richtung auch der letzte handgeschriebene Brief an mich. Wenn man Postkarten dazu zählen will, dann kam die letzte Karte von den fleißigen Kommentarschreibern Romina und Katze hier und die Karte hatte ein Motiv, das ich aus Jugendschutzgründen hier eher nicht zeigen kann. Was nicht heißen soll, dass es mir nicht sehr gefallen hat.

Do you plan to send out holiday cards this year? Why/why not? Do you spend a lot of time on them? About how many holiday cards do you usually send each year?

Dieses Jahr sicher nicht mehr. An Weihnachten verschicke ich keine Karten und einen Urlaub habe ich nicht geplant. Wenn ich im Urlaub wegfahre, dann bekommen aber gute Freunde und ggfs. Nachbarn auch eine Karte und diese sind dann auch individuell getextet und nicht mit der Standard-Floskel „Liebe Grüße aus dem Urlaub sendet Olly“. Jeder bekommt auch ein individuelles Motiv, das ist natürlich Ehrensache. Wenn man sich schon die Mühe macht, Karten in die Heimat zu verschicken, dann sollte man sich dabei auch kreativ sein.

Have you ever had a penpal? Where and when? How long did you write to them, or are you still in contact with them? What kinds of things did/do you talk about with them? How did your penpal relationship come about?

Ich muss da unterscheiden. Im Moment habe ich einige Email-Kontakte mit denen ich mich regelmäßig austausche. Echte Brieffreunde (also handgeschriebene Brief) hatte ich während meiner Schulzeit und das waren natürlich alles Mädels. Damals hat man das ja in so Büchern gemacht, das jeder mal einen Tag mitbekommen hat, habe die teilweise sogar aufgehoben. Das waren quasi die Anfänge des Bloggens für mich, denn da habe ich auch nichts anderes gemacht als hier, mit dem Unterschied, das damals noch das meiste jugendfrei war.

Mit einigen lief das durchaus mehrere Jahre, Kontakt heute besteht da nicht mehr, wenn man sich sieht sagt man sich aber noch angeregt Hallo und plaudert über die „alten Zeiten“. Bei einigen finde ich es auch sehr schade, dass man sich so aus den Augen verloren hat. Ergeben hat sich das meist eher zufällig, das hat man damals halt so gemacht und dann natürlich eher mit Leuten, die einen sowieso sympathisch waren und denen man daher etwas anvertrauen mag.

Do you feel that you have good penmanship? Did you ever have to take a handwriting class in school? Do you prefer typing letters or writing them by hand? Have you ever had your handwriting analyzed?

Für mich ist es praktisch Texte am Rechner zu schreiben, da ich sie nochmals lesen und editieren kann. Aber für persönliche Themen würde ich grundsätzlich das handgeschriebene vorziehen, sofern es die Option gibt. Einfach weil das deutlich persönlicher ist. Jegliche Art von Karten, Briefen (private) usw. würde ich immer per Hand schreiben, da ich auch eine relativ gute Handschrift für einen Mann habe, behaupte ich jetzt einfach mal. Eine Schriftanalyse habe ich bisher nicht gemacht, das Ergebnis würde mich aber mal interessieren. Ich habe schon häufiger etwas darüber gelesen und teilweise scheint das ja schon zu stimmen. Lustigerweise hatte ich in der Grundschule eine eher schlechte Handschrift, die sich später immer mehr gebessert hat. Ich habe mir das geschwungene, eher runde vermutlich von den Brieffreundinnen abgeschaut. Im Vergleich zu meiner Schwester ist meine Handschrift schöner behaupte ich jetzt mal ganz dreist.

If you could receive a personal, hand-written letter from anyone in the world right now, who would you choose and why? Why would you want a letter from him/her?

Ich werde es mal diplomatisch sagen. Ich würde mich grundsätzlich immer über so etwas freuen, ganz einfach, weil das eine sehr persönliche Geste ist, die zeigt, dass sich jemand Mühe gegeben hat. Wer das tun mag, der wird es tun, ohne dass ich die Person hier an den virtuellen Pranger stelle.

Kommentar verfassen