Skip to main content

Jugend trainiert für Olympia

Gestern beim Abendessen diskutierten meine Schwester und ich über Kalender für das Jahr 2005. Normal besorgte sie mir meinen immer von irgendwelchen Vertretern, die bei ihr auf der Arbeit reinschneien. Als wir so locker diskutierten wollte sie mir ihren neuen zeigen und so blätterte ich ein bisschen durch diesen, als mir an vereinzelten Tagen mehrere Striche und einigen sogar eine regelrechte Strichparade auffiel. Mir war sofort klar, wofür diese Striche stehen. Mir war auch klar, dass sie ein aktiveres Sexleben hat als ich, was ja auch keine Kunst ist. Aber das war dann doch eine Spur zu hart für mein zartes Gemüt. Ich meine, was haben die beiden vor? Trainieren die für 2008 in China? Zumindest weiß ich jetzt, dass sie nicht so geschlaucht von der Arbeit ist. Und dabei kann ich mich noch so gut an sie erinnern, wie sie mit Knitterrock und Ringelsöckchen in den Kindergarten ging. Wie die Zeit doch rennt…

5 Kommentare zu “Jugend trainiert für Olympia

  1. Junx onnanieren und machen Kerben in ihren Colt! Und denken war noch nie eure Stärke :)))))

    PS: Kann Nina für mich mal so Post-It Klebenotizzettel besorgen die ihr die Vertreter so reinwerfen? Das wär superliep!

  2. Ich weiß aber ab und zu lasst ns doch mal so tun als wenn wir es können.

    Jetzt weiß ich auch immer warum soviele jungs ein tennis arm haben ohne überhaupt tennis zu spielen

  3. Unser Tennis ist meist ein ganz grosses und ich nenne es auch gerne Taschen-Billard.
    Vielleicht sollte ich hier doch noch um einen „Sharbe deckt (klärt) auf …“ bitten!

Kommentar verfassen