Skip to main content

Bizarres Wissen

Fast hätte ich vergessen davon zu berichten, dass ich heute etwas Wichtiges gelernt habe. Ich konnte es kaum glauben, aber ich habe heute das Geheimrezept vermittelt bekommen, wie man mit hoher Sicherheit einen männlichen Nachkommen bekommen kann. Die Kunst dabei ist, seine Partnerin nach dem Sex auf den Kopf zu stellen und ihr einen Klatscher auf das Hinterteil zu geben. Ich habe mich zunächst gewundert, aber mir war schlagartig klar, warum Kumpel Sharbe ein Mädchen bekommen hat. Ja hätte er mich halt gleich gefragt. Wie ich finde eine mehr als interessante Theorie und ich habe mir vorgenommen – ganz im Sinne der Forschung – weiter am Ball zu bleiben.

4 Kommentare zu “Bizarres Wissen

  1. Klingt wirklich nicht uninteressant! Mir hatte man bisher gesagt, es reiche einfach die Socken anzubehalten! Am besten werde ich beides gleichzeitig tun 🙂

  2. Das alte Märchen: „Männliche“ Spermien sind schneller, dafür sind weiblich ausdauernder. Also für einen Jungen: So tief wie möglich rein in die Dame mit dem guten Stück, Madame einen kräftigen Orgasmus bescheren, damit die Spermien schnell beim Ei sind und die Männer gewinnen können.

    Für ein Mädel: so weit wie möglich rausziehen und bloß keinen überflüssigen Orgasmus produzieren.

  3. *wechrofl*

    😀
    Also dieser Käse, der ganz oben steht is ja recht öde – aaaber was der bringer is ja wohl „xxx“ kommentar – gefolgt von „einer weiblichen person“ .. . WUHA 😀

    sorry, musste sein ^^

Kommentar verfassen