Skip to main content

Weiter auf dem richtigen Weg

Da habe ich doch glatt vergessen, am Montag von der Weight-Watchers-Front zu berichten. Ich bin weiter auf dem richtigen Weg, auch wenn ich die letzten beiden Tagen das Walking ausfallen lassen musste wegen der doofen Sat-Anlage. Es gab den dritten Stern für mehr als neun verlorene Kilos. Damit stehe ich jetzt kurz vor zwei nicht ganz unwichtigen Schallmauern. Die 10 abgenommenen Kilos voll zu machen und auch gleichzeitig 10% des eigenen Gewichtes verloren zu haben. Wie sich sowas anfühlt kann man glaube ich wirklich nur nachvollziehen, wenn man selber mal so etwas erlebt hat. Was mich extrem nervt sind die die teilweise doch recht doofen Sprüche und auch teilweise Spott. Aber damit muss ich wohl leben und das bringt mich auch nicht von meinem Ziel ab.

7 Kommentare zu “Weiter auf dem richtigen Weg

  1. Lass Dich von keinem dummen Kommentar aufhalten. Halte Dein Ziel vor Augen und geh geradewegs darauf zu. Etwas zu erreichen, was man sich vorgenommen hat ist ein unglaubliches Gefühl. Das ist jeden dummen Spruch Wert.

  2. vor allem, weshalb dumme Sprüche? Ich hab bisher nur anerkennende und lobende Worte erhalten. Oder bezieht sich das aufs Walking? Hmmm.

  3. Nein, das Walking wird allgemein recht positiv aufgenommen. Über die Punktezählerei wird sich gern lustig gemacht und auch dieses Gelaber „der macht ja Diät“ finde ich etwas unpassend. Aber auch alles halb so wild. Mache das ja letztlich für mich und so lange ich glücklich bin reicht das aus 🙂

  4. Und solange du dich über die SAT Anlage ärgerst nimmst du noch ein paar Frust Gramm zusätzlich ab oder?
    Und wenn dann die sat-erotik erst einmal übertragen wird bekommst du auch einen knallharten Tennis-Aufschlag 🙂

  5. Nur nicht unterkriegen lassen von dummen Menschen, die nicht wissen, wie schwer es sein kann, abzunehmen. Außerdem ist das doch alles nur Neid.

Kommentar verfassen