Skip to main content

You’ve lost that loving feeling

Wo ich gerade bei Songtexten war. Habe gerade „You’ve lost that loving feeling“ von The Righteous Brothers gehört und musste spontan daran denken, dass ich mal wieder Top Gun schauen muss und wie scharf ich Kelly McGillis damals doch fand. In der Endphase des Liedes muss ich an den Abspann des Films denken, wo man noch mal alle Schauspieler sieht, die mitgespielt haben im Film. Kann mich noch gut an die kontroverse Diskussion angesichts der Zungenspiele von Kelly und Tom erinnern, die damals geführt wurde. Wenn ich mich nicht täusche wurde die Freigabe dann auch von 12 auf 16 Jahre erhöht. Dabei sieht man die beiden nicht mal nackt, würde heute niemanden interessieren so was. Waren halt andere Zeiten. Immer wieder überraschend, was ein Lied doch für Erinnereungen hervorrufen kann.

Baby, baby, I get down on my knees for you.
If you would only love me like you used to do, yeah.
We had a love…a love…a love you don’t find everyday.
So don’t…don’t…don’t…don’t let it slip away.

Baby (baby), baby (baby), I beg of you please…please,
I need your love (I need your love), I need your love (I need your love),
So bring it on back (So bring it on back), Bring it on back (so bring it on back).

Bring back that lovin‘ feeling,
Whoa, that lovin‘ feeling
Bring back that lovin‘ feeling,
‚Cause it’s gone…gone…gone,
and I can’t go on,
noooo…

Bring back that lovin‘ feeling,
Whoa, that lovin‘ feeling
Bring back that lovin‘ feeling,
‚Cause it’s gone…gone…

Ein Kommentar zu “You’ve lost that loving feeling

  1. „You’ve lost that loving feeling“ ist einer der besten Songs, den es gibt. Passt sehr gut zu Top Gun, den Film sollte man gesehen haben.

Kommentar verfassen